Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

HalloHallo (2014)

Originaltitel: Hallå hallå
HalloHallo Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (7)
  1. Ø 3.7
Kritikerwertung (1)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

HalloHallo: Herzliche schwedische Komödie über eine Mutter, die nach der Trennung von ihrem Mann planlos durchs Leben gleitet.

Die Krankenschwester Disa (Maria Sid) führt mit ihrem Mann Laban (Calle Jacobsson) eine scheinbar glückliche Ehe, die auch noch von zwei gemeinsamen Kindern gekrönt wird. Doch wie so oft, braucht es nur eine kleine Veränderung, um dieses Glück zerbrechen zu lassen. Diese kleine Veränderung kommt in Form einer neuen Frau daher, in die sich Laban verliebt hat und damit seine Beziehung zu Disa beendet. Die Verlassene gibt sich in der Folge nur nach außen hin glücklich und tut so, als freue sie sich für ihren ehemaligen Gatten und dessen neue Freundin.

Innerlich ist Disa mit dem plötzlichen Wandel ihrer Lebensumstände komplett überfordert. Eigentlich wäre es nur folgerichtig, dass auch sie sich nun etwas Neuem zuwendet, doch als frischgebackene, alleinerziehende Mutter ist das eine nicht zu unterschätzende Herausforderung. Erschwerend hinzu kommt die Tatsache, dass Disa jegliche egoistische Grundzüge fehlen und sie sich viel zu leicht von anderen sagen lässt, was sie zu tun oder zu lassen hat. Um ihrem Frust einmal freien Lauf zu lassen, beginnt sie sogar mit Kampfsport, doch bald werden ihr auch dort Grenzen aufgezeigt – weil die anderen Teilnehmer zu viel Angst vor ihr haben.

Diese für Disa unbefriedigende Situation ändert sich erst, als sie Kent (Johan Holmberg) kennenlernt. Denn Kent ist selbst Vater und das gleich in siebenfacher Ausführung. Obwohl er darüber hinaus auch noch Single ist, scheint er nicht den konventionellen Gepflogenheiten zu folgen und weiterhin genug Spaß in seinem randvollen Terminkalender unterbringen zu können. Für Disa beginnt eine lehrreiche Zeit, in der sie erfährt, dass man manchmal selbst zuerst kommen muss.

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(7)
5
 
3 Stimmen
4
 
2 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
1 Stimme
1
 
1 Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Nach der Trennung von ihrem Mann, hat Disa keinen Platz mehr für Spaß in ihrem Leben als alleinerziehende Mutter – zumindest nicht, bis sie den siebenfachen Vater Kent trifft.

Darsteller und Crew

Kommentare