Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

Godzilla und die Urweltraupen (1964)

Originaltitel: Mosura tai Gojira
Godzilla und die Urweltraupen Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0
Kritikerwertung (1)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Godzilla und die Urweltraupen: Vierter Film der Science-Fiction-Reihe, in der zunächst eine Riesenmotte, dann zwei Raupen das Urweltmonster Godzilla besiegen wollen.

Ein Hurrikan spült das Riesenei des guten Monsters Mothra an Japans Ufer, das prompt von gewieften Gaunern geschnappt und als Attraktion feilgeboten wird. Zwei junge Priesterinnen bitten ohne Erfolg um die Rückgabe des Eis. Doch dann taucht Godzilla auf und droht, das Ei zu zerstören. Die Priesterinnen können die Riesenmotte Mothra überzeugen, ihrer Brut zu Hilfe zu eilen, doch Godzilla bläst dem in die Jahre gekommenen Falter kurzerhand die Lebenslichter aus. Als jedoch die Brut schlüpft und zwei gigantische Raupen aus Mothras Ei kriechen, können diese das Monster in ihrem Kokon fangen und im Meer versenken.

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Der vierte Beitrag des kultigen Science-Fiction-Abenteuer-Zyklus aus Japan, in dem das – hier noch böse – Monster einmal mehr gegen eine gute überdimensionale Kreatur antreten muss. “Godzilla und die Urweltraupen” gilt mit seinen liebevoll konstruierten Sets und der besonders gemein wirkenden Godzillagestalt als einer der besten Filme des Genres. Während des Zweikampfs von Saurier und Motte wurden außerdem erstmals Stop-Motion-Effekte verwendet. Neu war hier auch die direkte Ansprache eines jüngeren Publikums durch die Baby-Monster, die sich gegen erwachsene Ungeheuer zur Wehr setzen müssen.

Darsteller und Crew

News und Stories

Kommentare