George Harrison - Beautiful Stranger

George Harrison - Beautiful Stranger Poster
Nicht im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0
Kritikerwertung (1)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

George Harrison - Beautiful Stranger: Unautorisierte Biographie über den "stillen Beatle", die sein Leben bruchstückhaft dokumentiert.

Bevor der Musiker George Harrison mit den “Beatles” Weltruhm erlangte, durchlebte er im Nachkriegs-England eine relativ typische Kindheit und Jugend. In den 1960er- Jahren führte er dann eine unterschätzte Existenz als Gitarrist der Band, die wie keine zweite die Musikwelt veränderte. Schon ehe sich jene auflöste, hatte George die Faszination Indiens ergriffen, die ihn nun nicht mehr losließ. Nachdem er noch kurz zuvor ein Attentat überlebte, starb der sympathische Künstler im Jahr 2001 an Krebs.

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Die nicht-autorisierte, früher bereits unter dem Titel “The Quiet One” publizierte Doku von 2009 hat mit George Harrison eine künstlerisch wie menschlich hochinteressante Persönlichkeit im Fokus. In Interviews äußern sich unter anderem Beatles-Produzent George Martin sowie der indische Sitar-Meister Ravi Shankar. Ohne eigentliches neues Bildmaterial und ohne Original-Musik legt die Biographie zudem leider keinerlei Gewicht auf die Solokarriere Harrisons. Interessant aber: die Einblicke in seine Jugend.

Darsteller und Crew

Kommentare