Finding Neverland / Ed Wood (2004)

Finding Neverland / Ed Wood Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0
Kritikerwertung (1)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Finding Neverland / Ed Wood: Johnny Depp in zwei Künstlerrollen: als Schriftsteller J.M. Barrie und als Regisseur Edward D. Wood Jr.

“Wenn Träume fliegen lernen”: Der verheiratete Autor J.M. Barrie lernt in einem Park die verwitwete Sylvia und ihre vier Söhne kennen. Die Bekanntschaft mit ihnen inspiriert ihn dazu, ein Theaterstück namens “Peter Pan” zu schreiben. “Ed Wood”: Der zum Dilettantismus neigende Regisseur Edward J. Wood Jr. lässt sich auch durch wiederholte Rückschläge die Hoffnung auf einen großen Erfolg nicht nehmen. Es gelingt ihm, den alternden Horrorfilmstar Bela Lugosi als Darsteller zu gewinnen.

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Zwei Filme, in denen Hollywoodstar Johnny Depp Künstler verkörpert. In Marc Forsters “Wenn Träume fliegen lernen” wird er als Autor J.M. Barrie durch die Bekanntschaft mit vier Jungen zum Verfassen von “Peter Pan” inspiriert, während sich eine Romanze mit der verwitweten, todkranken Mutter (Kate Winslet) entspinnt. In Tim Burtons Biopic “Ed Wood” verkörpert er den Schöpfer des angeblich schlechtesten Films der Welt, “Plan 9 from Outer Space”, wobei die Freundschaft zwischen Depps Wood und Bela Lugosi (Martin Landau) im Mittelpunkt steht.

Darsteller und Crew

Kommentare