Die Bienen - Tödliche Bedrohung (2008)

Die Bienen - Tödliche Bedrohung Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0
Kritikerwertung (1)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Die Bienen - Tödliche Bedrohung: TV-Thriller um mutierte Riesenbienen auf Mallorca.

Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Die Grünwalder Produktionsfirma Wasabi Film lässt mit Regisseur Michael Karen den bis zur letzten Minute spannenden Sat.1-Thriller “Der Schwarm – Tödliche Bedrohung” los: Die beiden TV-Jungstars Janin Reinhardt und Stephan Luca verhindern auf des Deutschen liebster Urlaubsinsel Mallorca den tödlichen Totalübergriff giftiger Bienen.

    Karla kommt nach 13 Jahren zurück nach Mallorca, wo sie ihre Kindheit verbracht hat, um ihrem Vater Hans (Klaus J. Behrendt) den Verkaufsvertrag des gemeinsamen Familienhauses in Deutschland auszuhändigen. Seit dem Unfalltod ihrer Mutter und der erneuten Heirat des Vaters (Sonja Kirchberger spielt Stiefmutter Susanna) ist das Verhältnis der beiden gestört. Karlas Entschluss, nur einen Tag auf der Insel zu bleiben, wird zunichte gemacht, als Hans nach einem Bienenstich zusammenbricht und mit lebensbedrohlichen Vergiftungserscheinungen in ein Krankenhaus gebracht wird. Der Diagnose des Arztes, ihr Vater leide an einem anaphylaktischen Schock, eine allergische Reaktion ausgelöst durch den Insektenstich, will die studierte Medizinerin keinen Glauben schenken und beginnt – gemeinsam mit Taxifahrer und Bienenexperte Ben (Stephan Luca) – auf eigene Faust zu ermitteln. Sie findet die tote Biene, die ihren Vater gestochen hat und bringt sie ins entomologische Institut zur Untersuchung. Als klar wird, dass es sich bei den Insekten um eine gefährliche, eingeschleppte Zucht handelt, die sich in Windeseile auf der Insel ausbreitet, bereits etliche Nutztiere getötet hat und nun auch Urlauber angreift, fällt der Verdacht auf den Institutsleiter Dr. Alvarez. Für Karla beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit: Um ihren Vater am Leben zu halten, braucht sie ein Serum, das ihn gegen das Bienengift resistent macht.

    In rasantem Tempo und vor der schönen Kulisse Mallorcas bringt Regisseur Michael Karen (“Erkan & Stefan in Der Tod kommt krass”) ein brisantes und aktuelles Thema auf den Bildschirm. Sein Öko-Thriller nach dem Motto “Die Natur schlägt zurück” bringt den allgemein vorherrschenden Rückgang der Bienenpopulation und die damit verbundene drohende Misere für die Lebensmittelindustrie zur Sprache. Neben der dominierenden Action und den ansprechend realisierten Effekten bei den Angriffen der Killerbienen, erfährt der Zuschauer sogar von belegten Fakten wie dem im vergangenen Jahr in den USA vorgekommenen Verschwinden von Bienen in zweistelliger Milliardenhöhe, das der Nahrungsmittelproduktion erheblichen Schaden zugefügt hat und mit der Aussaat genmanipulierter Pflanzen, Umweltverschmutzungen, Seuchen oder Mobilfunk Strahlungen erklärt wird. Ein weiteres ökologisches Erweckungsdrama, das in Zeiten wie diesen sicher seine Zuschauer finden wird. bas.

Darsteller und Crew

News und Stories

  • Sat. 1 präsentiert TV-Film "Die Bienen - Tödliche Bedrohung"

    Am Donnerstag, 16. Oktober 2008, präsentiert der Sender Sat. 1 um 20.15 Uhr den TV-Film „Die Bienen – Tödliche Bedrohung“. In den Rollen sind u.a. Janin Reinhardt, Stephan Luca, und Klaus J. Behrendt zu sehen.Der Thriller dreht sich um Hans, der in die Notaufnahme des Krankenhauses Son Dureta auf Mallorca eingeliefert wird. Es war eigentlich nur ein kleiner Bienenstich, aber der Befund spricht eher für eine lebensgefährliche...

Kommentare