Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

Der kleine Tod - Eine Komödie über Sex (2014)

Originaltitel: The Little Death
Der kleine Tod - Eine Komödie über Sex Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0
Kritikerwertung (1)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Der kleine Tod - Eine Komödie über Sex: Schwarzhumorige Komödie über australische Vorstadtpaare, die ihre bisher tabuisierten sexuellen Wünsche auszuleben versuchen und dabei auch Toleranzgrenzen überschreiten.

In einer australischen Vorstadtsiedlung entdecken Paul und Ehefrau Maeve, wie sie ihr in Routine erstarrtes Sexleben wieder aufladen können. So wie ihnen ergeht es auch einigen anderen Paaren, die in derselben Straße wohnen. Auch sie gestehen sich plötzlich ihre bisher tabuisierten sexuellen Wünsche ein und versuchen diese auszuleben. Tatsächlich revitalisieren die neuen Erfahrungen diese Beziehungen, doch werden dabei auch Grenzen überschritten, die für jeweils einen der Ehepartner unzumutbar erscheinen.

Australische Vorstadtpaare versuchen ihre bisher tabuisierten sexuellen Wünsche auszuleben und überschreiten dabei auch Toleranzgrenzen. Schwarzhumorige Komödie vom fünften Kontinent, die kein Blatt vor den Mund nimmt.

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • In einer australischen Vorstadtsiedlung leben fünf Pärchen, deren Sexleben in der Routine des Alltags an Feuer verloren hat. Als sie sich plötzlich ihre bisher tabuisierten sexuellen Fantasien eingestehen, gewinnt ihr Liebesleben wieder an Fahrt. Andererseits stellt die Erfüllung der Wünsche auch den jeweiligen Partner vor ungeahnte Herausforderungen … “Der kleine Tod” ist eine liebevolle und zugleich ziemlich freche Komödie über Tabus, Geheimnisse und Beziehungen. Josh Lawson betrachtet in seinem Regiedebut die schönste Nebensache der Welt von allen Seiten, mit komischen und gefühlvollen, drastischen und subtilen Momenten. Ein filmischer Höhepunkt.

    Fazit: Herrlich schräge Komödie über ausgelebte Sexfantasien.

Darsteller und Crew

Kommentare