Dealer (2003)

Dealer Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Dealer: Ungarisches Drama, das in ruhigen, stilisierten Bildern den Alltag eines Dealers erzählt.

Der Dealer (Felician Keresztes) steckt im Stress. Ein Sektenguru braucht vor seinem großen Auftritt jede Menge Kokain. Und zwar hochwertiges. Außerdem möchte ein guter Freund nach einem schweren Unfall nicht mehr leben und wünscht sich den Goldenen Schuss. Da trifft es sich schlecht, wenn ihn ausgerechnet jetzt Freundin Barbara ultimativ auffordert, seine Drogenvorräte aus ihrer Hütte zu schaffen. Ganz nebenbei erfährt er, dass er Vater wurde.

Nach erfolgreicher Tour über die Indie-Festivals jetzt im deutschen Kino: Benedek Fliegaufs eigenwilliges Portrait eines modernen Dienstleistungsunternehmers und einer Nacht, die nicht die seine ist.

Ein Tag im Leben eines Dealers: Mit dem Fahrrad ist er unterwegs und besucht seine diversen Kunden. Er bringt einem Sektenführer Kokain für seine Anhänger, ein Freund verlangt den goldenen Schuss. Von einer Freundin im Drogenrausch erfährt er, dass er Vater ihres Kindes ist. Er wird verprügelt, besucht seinen verrückt gewordenen Vater.

Bilder

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • U.a. bei Filmfestivals in Berlin, Athen und Mar del Plata ausgezeichnetes eigenwilliges, melancholisches, auf HD gefilmtes Drama um einen Dealer. Der junge ungarische Filmemacher Benedek Fliegauf lässt seinen Protagonisten sympathisch erscheinen und schickt ihn, von ungewöhnlichem Sounddesign begleitet, auf eine lange Reise in die Nacht.

Darsteller und Crew

News und Stories

  • Absolut: Osteuropäische Filme im April 2008

    Absolut Medien hat für den 25. April 2008 eine Reihe von Filmen aus osteuropäischen Ländern angekündigt. Der Thriller “Klopka – Die Falle” lief im vergangenem Herbst auch in den deutschen Kinos. Die DVD enthält Tonspuren im serbischen Original sowie auf Deutsch. Als Extras gibt es u.a. ein Filmgespräch.Aus dem Jahr 2004 stammt das Drama “Dealer”. Die mit umfangreichem Bonusmaterial, darunter u.a. ein Making of...

Kommentare

Liebe Nutzer, wir überarbeiten unser Kommentarsystem um es in Zukunft noch nutzerfreundlicher und weiter zugänglich zu machen. Bitte habt noch etwas Geduld mit uns, wir werden es euch dann bald an dieser Stelle zur Verfügung stellen.