Dangerous Love (1988)

Dangerous Love Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Gemeinsam mit seinem Freund Gary nimmt der schüchterne Gabe die Dienste einer Video-Partnervermittlung in Anspruch. Sein erstes Treffen jedoch platzt, weil sein Mädchen ermordet wird. Die Polizei sieht in Gabe den Hauptverdächtigen, muß ihn aber mangels Beweisen wieder laufen lassen. Gabe ermittelt daraufhin auf eigene Faust und findet heraus, daß alle Ermordeten früher Cheerleader waren. Gemeinsam mit der attraktiven Polizistin Chris, die sich in den Verein eingeschlichen hat, will er den Mörder stellen. Gary bietet seine Hilfe an, gibt sich dann aber als der wahre Mörder zu erkennen und wird nach einer Verfolgungsjagd von Gabe in Notwehr erschossen.

Gemeinsam mit seinem Freund Gary nimmt der schüchterne Gabe die Dienste einer Video-Partnervermittlung in Anspruch. Sein erstes Treffen jedoch platzt, weil sein Mädchen ermordet wird. Als Gabe auf eigene Faust ermittelt, stellt er fest, daß Gary der Mörder ist.

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Viele hübsche Mädchen und ein wenig softer Sex liefern den Hintergrund zu diesem Thriller. Die Story ist solide erzählt und nach genretypischen Motiven ausgearbeitet, wobei die Figur des Mörders ein wenig aus “Peeping Tom” entlehnt sein dürfte. Die Auflösung am Schluß, daß Gabes Freund Gary der Täter ist, kommt zwar nicht sehr überraschend, doch ist der Showdown durch eine rasante Verfolgungsjagd mit Motorbooten recht spannend inszeniert. Beim interessierten Thriller-Publikum gute Umsatzerwartung.

Darsteller und Crew

Kommentare