Christmas Miracle (2012)

Christmas Miracle Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Christmas Miracle: Eine Gruppe fremder Leute findet nach einem Unfall Unterschlupf in einer Kirche. Stimmungsvolles Weihnachtsdrama.

Joseph Wales ist unterwegs zur geschiedenen Frau, der kleine Sohn erwartet ihn zum Weihnachtsfest. Doch ein heftiger Schneesturm macht seinen Plänen einen Strich durch die Rechnung, auf einer einsamen Bergstraße kommt es zum Unfall mit drei anderen Fahrzeugen. Die gestrandeten Insassen, ein reiches Pärchen und ein junges, frisch verliebtes, sowie drei alleinreisende Herren, retten sich eine zufällig am Wegesrand stehende alte Kirche und haben dort reichlich Zeit, gemeinsam ihre kleinen (äußerlichen) und großen (innerlichen) Wunden zu lecken.

Eine Gruppe fremder Leute findet nach einem Unfall Unterschlupf in einer Kirche. Dort kommt man ins Gespräch. Stimmungsvoller Weihnachtsfilm über einen wechselseitigen Erkenntnisprozess unter erschwerten Bedingungen.

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Ein gruppendynamischer Prozess entwickelt sich unter sieben zwangsweise auf engstem Raum aufeinander angewiesene Fremden, und weil Weihnachten ist, findet sich gemeinsam auch für jedes Problem eine einigermaßen zufriedenstellende Lösung. Handwerklich ansprechendes Low-Budget-Drama, ein offenbar mit kirchlichem Geld finanzierter Erbauungsfilm, der seine frohe Botschaft trotzdem nicht zu plakativ vor sich herträgt und noch Raum lässt für psychologische Nuancen.

Darsteller und Crew

Kommentare