Breaking Bad (2013)

Breaking Bad Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Breaking Bad: Viel beachtete amerikanische TV-Serie über einen todkranken Chemielehrer auf Abwegen.

Der biedere Chemielehrer Walter White (Bryan Cranston) aus Albuquerque, New Mexico erhält an seinem 50. Geburtstag eine erschütternde Diagnose: Nachdem er bei seinem Nebenjob in einer Autowaschanlage einen Kollaps erleidet, wird bei ihm Lungenkrebs im Endstadium festgestellt. Die Aussichten auf Heilung sind sehr gering und die Kosten für eine Behandlung werden von seiner Krankenkasse nicht übernommen. Der Familienvater ist verzweifelt, sein Sohn Walter Junior (RJ Mitte) leidet an Zerebralparese, seine Frau Skyler (Anna Gunn) erwartet ihr zweites Kind und auch ohne die Ausgaben für eine Therapie ist das Geld knapp. Zunächst verheimlicht er seiner Familie die tödliche Erkrankung und sucht fieberhaft nach einer Möglichkeit, sie für die Zukunft finanziell abzusichern. Von seinem Schwager Hank Schrader (Dean Norris), der bei der DEA, der amerikanischen Anti-Drogen-Behörde, arbeitet, erfährt Walter von der gewaltigen Gewinnspanne des Drogengeschäfts und begleitet ihn zu einem Einsatz, bei dem ein Drogenlabor hochgenommen wird. Dabei beobachtet er zufällig, wie einer der Verdächtigen, den er als seinen ehemaligen Schüler Jesse Pinkman (Aaron Paul) wiedererkennt, entkommen kann. Noch am selben Abend sucht Walter ihn auf und schlägt ihm eine Partnerschaft vor. Der brillante Chemiker verfügt über die nötigen Kenntnisse, um die synthetische Droge Chrystal Meth herzustellen, während Jesse das Drogengeschäft kennt und die richtigen Kontakte hat. Da sein bisheriger Partner Emilio (John Koyama) bei der Razzia verhaftet wurde und Walter droht, ihn an die DEA zu verraten, willigt Jesse schließlich ein. Mit der Zeit wird aus dem unscheinbaren und unterwürfigen Chemielehrer Walter White der skrupellose Drogenbaron Heisenberg, der schon bald ganz oben auf der Fahndungsliste der DEA steht. Fortan führt Walter ein Doppelleben, um seinen illegalen Nebenerwerb vor seiner Familie, insbesondere vor Hank und dessen Frau Marie (Betsy Brandt), zu verheimlichen. Dabei steht ihm der windige und gerissene Anwalt Saul Goodman (Bob Odenkirk) mit Rat und Tat zur Seite, doch die exorbitanten Geldsummen, die er durch die Metamphetamin-Produktion einnimmt sowie sein schlechter werdender gesundheitlicher Zustand erregen bald Verdacht.

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray (4)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Die von Publikum und Kritik begeistert aufgenommene Serie wurde von Vince Gilligan erdacht, der zuvor als einer der Produzenten von “Akte X” fungierte. Von den vier Emmy-Nominierung gewann die Serie zwei, unter anderem für Bryan Cranston als bester Darsteller in einer Dramaserie. Nach diesem Erfolg der ersten acht Episoden, gab der ausstrahlende Sender AMC dreizehn weitere in Auftrag.

Darsteller und Crew

News und Stories

Kommentare

Liebe Nutzer, wir überarbeiten unser Kommentarsystem um es in Zukunft noch nutzerfreundlicher und weiter zugänglich zu machen. Bitte habt noch etwas Geduld mit uns, wir werden es euch dann bald an dieser Stelle zur Verfügung stellen.