Breakaway - Ein knallharter Coup (2002)

Originaltitel: Christmas Rush
Breakaway - Ein knallharter Coup Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Als er am Heiligen Abend seine Frau im Kaufhaus abholen möchte, stolpert Chicago-Cop Cornelius Morgan, frisch suspendiert aufgrund exzessiven Schusswaffengebrauchs im Weihnachtsverkehr, in einen justament abrollenden Raubzug auf die millionenschweren Tageseinnahmen. Als einzige Person im Gebäude, die noch nicht als Geisel in der Abstellkammer schmort, begibt er sich auf den Ein-Mann-Feldzug gegen die Gangster, deren Anführer sich als alter Bekannter von Morgan entpuppt.

Suspendierter Cop kommt am Heiligen Abend einem ausgeklügelten Raubzug auf die Schliche. “Stirb langsam” in der B-Variante mit Dean Cain und Eric Roberts.

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • “Stirb langsam” im Weihnachtsschlussverkauf mit Dean Cain, Eric Roberts und anderen üblichen Verdächtigen. Neu im Vergleich zu anderen “Die Hard”-Plagiaten der B-Klasse ist die Motivation des Bösewichts (Roberts), der hier nicht killt und raubt, um sich zu bereichern, sondern um die teure Operation seines schwerkranken Kindes bezahlen zu können. Erika Eleniak, Torte aus der Torte in “Alarmstufe: Rot”, verbreitet zarten Sex Appeal in der sonstenfalls konventionellen Schnitzeljagd. Top 30 möglich.

Darsteller und Crew

Kommentare