Ende 2019 startet der brandneue Streamingdienst Disney Plus in den USA und bald darauf auch in Deutschland. Schon jetzt sind zahlreiche Filme und Serien bekannt, die dort zu sehen sein werden. Bei uns findet ihr eine Übersicht über alle kommenden Inhalte.

Disney möchte den Streaming-Markt nicht allein den Konkurrenten Netflix, Amazon & Co überlassen und startet am 12. November 2019 die brandneue Streaming-Plattform Disney+. Ende 2019/Anfang 2020 soll es dann auch im deutschsprachigen Raum soweit sein. Für den überschaubaren Abo-Preis von sieben Dollar im Monat haben Kunden dann Zugriff auf hunderte Filme und Serien des Disney Studios, darunter zahllose Trickfilmklassiker und deren Direct-to-Video-Fortsetzungen.

Hinzu kommen die hochkarätigen Lizenzen, die der Konzern in den letzten Jahren erworben hat: Disney besitzt die Rechte an allen Filmen und Serien von Pixar, Lucasfilm, Marvel und Fox. So werden Luke Skywalker, Captain America und die Simpsons bei Disney Plus bald ein neues Zuhause finden. Im ersten Jahr nach Start des Streaming-Anbieters sollen 25 Original-Serien, 10 Original-Filme sowie über 400 Titel aus der Disney-Bibliothek für Abo-Kunden zur Verfügung stehen. Wir haben eine Übersicht über alle Inhalte, die beim Streamingdienst zu sehen sein werden.

Original Disney-Plus-Serien: Von Kopfgeldjägern, grünen Heldinnen und Plastikgabeln

Wie Disney in einem Tweet bekannt gab (via Spoiler TV) werden die Folgen einer Disney+ Originalserie jeweils wöchentlich veröffentlicht und nicht am Stück. Für Binge-Watching-Fans eine echte Geduldsprobe!

Exklusive „Star Wars“-Serien

  • The Mandalorian“: Für Fans geht Ende des Jahres ein Traum in Erfüllung. Direkt zum Start des Streamingdienstes steht die erste „Star Wars“-Realserie zum Abruf bereit. Sie handelt von den Abenteuern eines Kopfgeldjägers am äußeren Rand der weit, weit entfernten Galaxis. Die 100-Millionen-Dollar-Produktion wird von „Iron Man“-Regisseur Jon Favreau geschrieben und produziert.
  • Obi-Wan Kenobi-Serie“: Jahrelang gab es das Gerücht, dass Ewan McGregor in einem Solo-Abenteuer erneut in die Rolle des Jedi-Meisters schlüpfen soll. Im August 2019 wurde bekannt, dass statt eines Films nun gleich eine ganze Serie produziert werden wird. Die Dreharbeiten sollen 2020 beginnen.
  • Cassian Andor-Serie“ (Arbeitsstitel): Die aus „Rogue One: A Star Wars Story“ bekannte Figur Cassian Andor (Diego Luna) ist in diesem Spin-off als Agent der Rebellen unterwegs. Sein Droide K-2SO ist ebenfalls mit an Bord.
  • Star Wars: The Clone Wars: Die Animationsserie mit Anakin Skywalker, Obi-Wan Kenobi und Padmé Amidala wurde ursprünglich nach sechs Staffeln eingestellt. Disney Plus spendiert der beliebten Reihe noch eine siebte Staffel.

Exklusive Marvel-Serien

  • The Falcon and The Winter Soldier“: Der Winter Soldier (Sebastian Stan) und Falcon (Anthony Mackie) aus den „The Avengers“-Filmen erhalten ihre eigene Marvel-Serie. Falcon wird darin in die Fußstapfen von „Captain America“ treten, wie es am Ende von „Avengers: Endgame“ angedeutet wird. Der Start ist für Herbst 2020 geplant.
  • Loki“: Kult-Bösewicht Loki (Tom Hiddleston) darf in seiner eigenen Serie zeigen, wozu er als verschlagene Gottheit so alles fähig ist. Angeblich wird er darin durch Raum und Zeit reisen und verschiedene Ereignisse in der Weltgeschichte beeinflussen. Regie führt Kate Herron („Sex Education“), Start ist Frühling 2021.
  • WandaVision“: In dieser Marvel-Realserie kehren Elizabeth Olsen und Paul Bettany in ihren bekannten Rollen als Scarlet Witch und The Vision zurück. Die Serie soll in den 1950ern spielen und erstaunlicherweise „halb Sitcom und halb MCU-Spektakel“ werden – wie auch immer das geht. Drehstart ist im Herbst 2019.
  • Hawkeye“: Auch Marvels Scharfschütze Hawkeye wird bald in Serie gehen. Die Serie konzentriert sich jedoch auf Kate Bishop, die Nachfolgerin von Avenger Clint Barton (Jeremy Renner).
  • Miss Marvel“: Im Comic-Universum debütierte die muslimische Teenagerin Kamala Khan bereits 2012 als Gestaltwandlerin, die sich immer wieder in ihr Vorbild Ms. Marvel verwandelt. Die Figur kam so gut an, dass sie nun mit einer Realserie geadelt wird.
  • She-Hulk“: Comic-Heldin Jennifer Walters wird ebenfalls eine Live-Action-Serie erhalten. Die Cousine von Bruce Banner verwandelt sich in das grüne Monster, nachdem sie eine Bluttransfusion von Bruce erhalten hat.
  • Moon Knight“: Moon Knight alias Marc Spector ist ein ehemaliger Söldner, der als irdisches Gefäß für die ägyptische Gottheit Khonshu dient. Was diesen Superhelden zu einem beliebten Marvel-Charakter macht ist die Tatsache, dass er unter einer Persönlichkeitsstörung leidet.
  • Marvel’s What If…?“: Die Animationsserie geht auf amüsante Weise der Frage „Was wäre wenn?“ nach und spielt verschiedene Variationen im Superhelden-Universum durch. Die Comicvorlage ist bereits Kult.
  • Marvel’s Hero Project“: Die Doku-Serie zeigt Menschen, die wahre Heldentaten vollbracht haben und als Real-Life-Superheroes gefeiert werden. (Zum Start verfügbar)
  • Marvel’s 616“: Die Geschichten des Marvel-Universums und dessen historischer, kultureller und gesellschaftlicher Kontext sind der Inhalt dieser Dokumentations-Reihe.

Exklusive Pixar-Serien

  • Monsters at Work“: Endlich erfahren wir, wie es nach dem Ende von „Die Monster AG“ weiterging. Der Mechaniker Tylor Tuskmon möchte unbedingt im Team von Mike und Sulley arbeiten, doch das ist gar nicht so einfach. In der Originalversion sind alle Sprecher aus der Filmreihe zu hören.
  • Forky Asks a Question“: Die Plastikgabel Forky aus dem Kinofilm „Toy Story 4“ geht in dieser witzigen Animationsreihe Fragen nach wie „Was ist Zeit“, „Was ist Liebe“ und (noch wichtiger) „Was ist Käse“. (Zum Start verfügbar)
  • SparkShorts“: Das Pixar Animation Studio präsentiert in dieser Reihe zahlreiche Kurzfilme bekannter und unbekannter Autoren. (Zum Start verfügbar)

Weitere Disney-Plus-Serien

  • High School Musical: Die Serie“: Die 10-teilige Serie erzählt von einer Gruppe junger Schüler, die der Premiere ihrer Bühnenversion von „HSM“ entgegenfiebern. Mit Joshua Bassett, Matt Cornett und Julia Lester. Die Serie steht zum Start von Disney+ zum Abruf bereit.
  • Lizzie McGuire“: Teenie-Ikone Hilary Duff kehrt in ihre bekannteste Rolle zurück und spielt eine erwachsene Version von Lizzie, die immer noch mit den kleinen und großen Problemen des Alltags kämpft.
  • Diary of a Female President“: Die Comedy-Serie erzählt von einer 12-jährigen Einwanderin aus Kuba, die mit den Schwierigkeiten des Schulalltags hadert. Der Clou an der Geschichte: In der Zukunft ist sie die Präsidentin der USA.
  • Love, Simon“: Der erfolgreiche Kinofilm von 2018 wird bei Disney+ noch einmal eine Serien-Adaption erhalten.
  • Chip und Chap“-Serie: Nach der Neuauflage von „DuckTales“ erhalten auch die cleveren Streifenhörnchen ein Reboot im überarbeiteten Zeichenstil. Geplant sind zunächst 39 siebenminütige Folgen.
  • Encore!“: Schauspielerin Kristen Bell bringt ehemalige Mitschüler zusammen, die in ihrer Schulzeit ein Musical aufgeführt haben. Jetzt sollen sie es noch einmal auf die Bühne bringen und bekommen dabei Unterstützung von einem echten Broadway-Produzenten. (Zum Start verfügbar)
  • The World According to Jeff Goldblum“: Der sympathische Schauspieler aus den „Jurassic Park“-Filmen macht sich in jeder Episode seine ganz eigenen Gedanken über alltägliche Dinge wie Eiscreme oder Turnschuhe und gibt überraschende Fakten dazu preis. (Zum Start verfügbar)
  • Rogue Trip“: Journalist Bob Woodruff reist mit seinem Sohn um die Welt und erkundet einzigartige Orte, in die sich nie ein Tourist verirrt.
  • Cinema Relics: Iconic Art of the Movies“ (Arbeitstitel): In jeder Folge wird ein Disney-Klassiker von allen Seiten beleuchtet: Die Schauspieler, die Kostüme, die Kulissen. Geplant sind Dokumentationen über “Mary Poppins“, “Tron“, „Fluch der Karibik“ und mehr.
  • Ink & Paint“: Die Doku-Serie erzählt die Animationsgeschichte von Disney und zeigt, wie vor allem Frauen dazu beigetragen haben, das die Zeichentrickfilme des Unternehmens solche Klassiker wurden.
Bilderstrecke starten(16 Bilder)
Alle Disney-Filme 2019 (ab April): Diese 15 Blockbuster erwarten uns

Original Disney-Plus-Filme: Von Strolchen, Außerirdischen und Eisbären

  • Susi und Strolch“: Der Trickfilm-Klassiker von 1955 wird als Realfilm mit echten Hunden adaptiert. Die Tiere werden unter anderem von Tessa Thompson, Justin Theroux und Sam Elliot gesprochen. (Zum Start verfügbar)
  • Noelle“: Weihnachtsfilm mit Anna Kendrick und Bill Hader. Darin geht es um die Tochter des Weihnachtsmanns, die in der Welt der Menschen nach ihrem Bruder sucht und dabei allerlei Chaos stiftet. (Zum Start verfügbar)
  • Kevin – Allein zu Haus“: Ja, richtig gelesen. Der moderne Weihnachtsklassiker soll tatsächlich neu verfilmt werden. Außerdem sind Remakes von „Nachts im Museum“ und „Gregs Tagebuch“ geplant. Wer’s braucht …
  • The Phineas and Ferb Movie“ (Arbeitstitel): Die Trickfilmserie mit den Stiefbrüdern Phineas und Ferb Flynn erfreut sich auch bei uns großer Beliebtheit. Im Film müssen die Brüder quer durch die Galaxie reisen, um ihre große Schwester Candace zu retten, die von Aliens entführt wurde.
  • Stargirl“: Die Bestseller-Adaption erzählt von der unkonventionellen Schülerin Stargirl, die unter den vorherrschenden Gruppenzwängen zu zerbrechen droht.
  • Timmy Failure“: Die Verfilmung der Buchreihe  erzählt von einem jungen Detektiv, der gemeinsam mit seinem tollpatschigen Partner, dem Eisbären Super, die unglaublichsten Fälle löst.
  • Togo: Als 1925 in einer Kleinstadt in Alaska die Diphtherie das Leben aller Kinder bedroht, können nur noch Hundeführer Seppala (Willem Dafoe) und sein Schlittenhund Togo das rettende Gegenmittel besorgen. Dafür müssen sie sich allerdings hunderte von Kilometern durch die gefährliche Wildnis schlagen.

Titel aus der Disney-Bibliothek von Pixar, Marvel, Star Wars, Fox und Disney, die zum Start bereit stehen (Auswahl)

Filme

  • 101 Dalmatiner (Trick- und Realfilm)
  • Aladdin (Trick- und Realfilm)
  • Alles steht Kopf
  • Arielle, die Meerjungfrau
  • Arlo & Spot
  • Avengers 1 bis 4
  • A World Beyond
  • Bambi 1 und 2
  • Baymax – Riesiges Robowabohu
  • Cars 1 bis 3 + Alle Kurzfilme
  • Cool Runnings – Dabei sein ist alles
  • Das große Krabbeln
  • Der Flug des Navigators (1986)
  • Dick Tracy (Realfilm)
  • Die Eiskönigin
  • Die Hexe und der Zauberer
  • Die Monster Uni
  • Die Unglaublichen 1 und 2
  • Dornröschen
  • Falsches Spiel mit Roger Rabbit
  • Fantasia
  • Findet Nemo 1 und 2
  • Fluch der Karibik 1 bis 5
  • Hercules
  • High School Musical 1 bis 3
  • Liebling, ich habe die Kinder geschrumpft 1 bis 3
  • Lilo & Stitch 1 und 2
  • Mary Poppins 1 und 2
  • Oben
  • Plötzlich Prinzessin 1 und 2
  • Ratatouille
  • Rocketeer
  • Alle „Star Wars“-Filme!
  • Schneewittchen
  • Susi und Strolch 1 und 2 (Zeichentrick)
  • Steamboat Willie (der erste vertonte Zeichentrickfilm mit Micky Maus von 1928)
  • Thor - The Dark Kingdom
  • Toy Story 1 bis 3 + Kurzfilme
  • Tron 1 und 2
  • Vaiana
  • Wall-E
  • Zootopia
Bilderstrecke starten(11 Bilder)
10 Disney-Figuren, die sich in anderen Disney-Filmen verstecken

Serien aus der Disney-Bibliothek (Auswahl)

  • Agents of S.H.I.E.L.D.
  • Chip und Chap – Die Ritter des Rechts
  • Der Hundeflüsterer
  • Darkwing Duck
  • Die Gummibärenbande
  • Die Simpsons (Alle 30 Staffeln!)
  • Die Zauberer vom Waverly Place
  • DuckTales (1987 und 2017)
  • Gargoyles – Auf den Schwingen der Gerechtigkeit
  • Goofy & Max
  • Hochsee Cowboys
  • Hotel Zack & Cody
  • Käpt’n Balu und seine tollkühne Crew
  • Kim Possible
  • Marvel’s Guardians of the Galaxy (Animationsserie)
  • Marvel’s Ultimate Spider-Man (Animationsserie)
  • Micky Maus Wunderhaus
  • Muppet Babies
  • Phineas und Ferb
  • Raven’s Home
  • Raven blickt durch
  • S3 – Stark, schnell, schlau
  • Star Wars Rebels, Resistance und The Clone Wars
  • Violetta

Hier findet ihr eine vollständige Liste aller Serien und Filme aus der Disney-Bibliothek, die zum Start verfügbar sind (Liste in Englisch). In 5 Jahren sollen auf Disney+ mehr als 50 Originalserien, 120 Originalfilme, über 500 Kinofilme sowie 10.000 Serienfolgen zu sehen sein.

Das große Disney-Quiz: Wie gut kennst du die Zeichentrick-Filme?

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare