Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. News
  3. Miese Quoten: VOX ändert ab sofort das Programm und schmeißt einstige Top-Serie raus

Miese Quoten: VOX ändert ab sofort das Programm und schmeißt einstige Top-Serie raus

Miese Quoten: VOX ändert ab sofort das Programm und schmeißt einstige Top-Serie raus
© TV NOW / NBC Universal

Wenn die Quoten nicht stimmen, kann auch eine langjährige Serie aus dem Programm geworfen werden. Die Verantwortlichen von VOX haben sich jetzt zu einem radikalen Schritt entschieden und den Freitagabend neu gestaltet. Los geht es schon jetzt.

Auch betagte Serien-Klassiker können dem Rotstift nicht ausweichen, wenn die Zahlen nicht mehr passen. „Law & Order: Special Victims Unit“ läuft immerhin schon seit 1999 bei unterschiedlichen Sendern, dennoch sanken die Quoten bei VOX zuletzt kontinuierlich, wie DWDL berichtet. Das hat nun Konsequenzen, denn die Krimiserie wird mit sofortiger Wirkung abgesetzt und verschwindet am Freitagabend vom Bildschirm.

Der radikale Schritt ist aus wirtschaftlicher Sicht nachvollziehbar, mitunter erreichte „Law & Order: Special Victims Unit“ freitags zur besten Sendezeit nur noch Marktanteile von drei Prozent in der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen. Das ist für diesen attraktiven Sendeplatz natürlich deutlich zu wenig und liegt unter dem Senderschnitt.

Nicht nur im linearen Fernsehen werden Serien abgesetzt. Auch bei Netflix überleben nur die Hits. 

Programmänderung bei VOX: Feuerwehr ersetzt Polizei am Freitagabend

Während die Krimiserie mit Rapper Ice-T künftig auf Eis liegt, kommen Serien-Fans bei VOX weiterhin auf ihre Kosten. Ab Freitag, dem 5. Februar 2021 übernehmen die Feuerwehrleute von „Chicago Fire“ den frei gewordenen Sendeplatz. Das Blaulicht bleibt also an, wenn um 20:15 Uhr die Episoden der sechsten Staffel in Doppelfolgen wiederholt werden. Ihre Free-TV-Premiere feierten sie übrigens 2018.

Während aktuell im Anschluss an „Chicago Fire“ ab 22:10 Uhr bei VOX Spielfilme ausgestrahlt werden, sollen ab Ende Februar gleich vier Folgen der Feuerwehrserie am Stück über den Bildschirm flackern. Ob die Programmänderung bei den Quoten Wirkung zeigt, bleibt allerdings abzuwarten, schließlich lagen die Marktanteile bei der ersten Ausstrahlung der nun zurückkehrenden Staffel von „Chicago Fire“ bei etwa sechs Prozent und damit zwar deutlich über denen von „Law & Order: Special Victims Unit“, aber auch nicht wirklich in berauschender Höhe.

Das Programm von VOX findet ihr beim Streamingdienstanbieter TV NOW. Dessen Basis-Version ist kostenlos. Die Premium-Variante kostet derzeit 4,99 Euro im Monat, bietet dafür ein weitreichenderes Programm. Hier geht es zur kostenlosen Probezeit.

Wie gut kennt ihr euch mit Krimis aus? Testet euer Wissen im Quiz.

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.