Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. News
  3. Ab jetzt: Sat.1 schmeißt katastrophalen Flop raus und ändert sein Programm

Ab jetzt: Sat.1 schmeißt katastrophalen Flop raus und ändert sein Programm

Author: Marek BangMarek Bang |

© imago images / Future Image

Der Vorabend will bei Sat.1 nach wie vor nicht so recht in Schwung kommen. Nun wird erneut der Rotstift angesetzt, ob es diesmal etwas hilft, bleibt allerdings abzuwarten.

Ob mit oder ohne Blaulicht, am Vorabendprogramm von Sat.1 wird seit geraumer Zeit mächtig herumgewerkelt. Nicht jedes Format konnte dabei an die zumindest stabilen Quoten von „Auf Streife“ anknüpfen. Zuletzt hatte selbst Urgestein Hugo Egon Balder mit seiner Quiz-Variante von „Genial daneben“ mit mangelndem Interesse des Publikums zu kämpfen. Nun hat es auch seinen Kollegen Steven Gätjen erwischt, dessen Ratesendung „5 Gold Rings“ mit sofortiger Wirkung eingestellt wird.

Offiziell wurde die Show kurzfristig in eine Pause geschickt, wie DWDL berichtet. Ob sie aber jemals auf den Bildschirm zurückkehren wird, darf in Anbetracht der katastrophalen Quoten bezweifelt werden. Zuletzt erreichten die einzelnen Ausgaben von „5 Gold Rings“ nur noch Marktanteile von schwachen 3,4 Prozent beim Gesamtpublikum. In der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen sah es mit nur 2,6 Prozent sogar noch schlimmer aus. Dass hier die Reißleine gezogen wurde, ist entsprechend nachvollziehbar.

Streaming statt TV gefällig? Auf welche Netflix-Serien ihr euch in diesem Jahr freuen könnt, verraten wir euch im Video.

Ruth Moschner ersetzt Steven Gätjen

Bereits am Freitag, dem 22. Januar 2021 tritt die Programmänderung bei Sat.1 in Kraft. Dann erwarten uns ab 18:00 Uhr jeweils Doppelfolgen des von Ruth Moschner moderierten „Buchstaben Battles“. Doch auch in dieser Show, in der sich zwei Teams in unterschiedlichen Rätselklassikern duellieren, stimmte die Quote bislang nicht immer. Zwar konnte zuletzt ein kleineres Hoch für etwas glücklichere Gesichter sorgen, dennoch sind aktuell knapp fünf Prozent Marktanteile beim jungen Publikum auch nicht wirklich überzeugend. Geht es so weiter, steht uns vielleicht bald die nächste Programmänderung ins Haus.

Das Programm von Sat.1 findet ihr bei der Streaming-Plattform Joyn. Die Basis-Variante ist kostenlos, der Ableger Joyn Plus+ kostet 6,99 Euro im Monat. Dafür erwartet euch dort ein größeres Angebot. Eine kostenlose und unverbindliche 30-Tage-Probemitgliedschaft könnt ihr hier abschließen.

Euch hat jetzt das Ratefieber gepackt? Dann testet euer Wissen im Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories