Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. News
  3. Aus traurigem Anlass: RTL änderte am Samstag sein Programm

Aus traurigem Anlass: RTL änderte am Samstag sein Programm

Author: Marek BangMarek Bang |

© IMAGO / Starface

Nach dem Tod von Prince Philip, Duke of Edinburgh, änderte RTL sein Programm am Samstag und übertrug die Trauerfeier für den verstorbenen Monarchen.

Der Ehemann der Queen war der dienstälteste Prinzgemahl in der Geschichte des Königreichs und erfreute sich auch außerhalb seiner Heimat großer Beliebtheit, nicht zuletzt wegen seines bisweilen exzentrischen Humors. Nun ist Prince Philip, Duke of Edinburgh am 9. April 2021 im Alter von 99 Jahren verstorben.

Eine opulente Trauerfeier konnte es aufgrund der Corona-Pandemie natürlich nicht geben, dennoch nahmen die Angehörigen der Britischen Königsfamilie in einer Bestattungszeremonie von ihm Abschied, bevor Prinz Philip auf Schloss Windsor beigesetzt wurde. Ab 12 Uhr berichtete RTL am Samstag, dem 17. April 2021 live von der Trauerfeier, wie DWDL erfahren hat.

Frauke Ludowig und Adels-Experte Michael Begasse kommentierten die Ereignisse, Katharina Delling und Ulrich Oppold meldeten sich aus London und Windsor. Dokumentationen über die Königsfamilie wurden ebenfalls ausgestrahlt. Der Blaulicht Report“ entfiel.

Ihr sucht nach Abwechslung zum TV-Programm? Im Video zeigen wir euch 25 Serien, auf die ihr euch 2021 bei Netflix freuen könnt.


Prinz Harry nach viel beachtetem Interview zurück in England

An der Trauerfeier nahm auch Prinz Harry teil, der aus den USA in seine britische Heimat gereist ist. Vor einigen Wochen ging der von seinen royalen Pflichten zurückgetretene Prinz gemeinsam mit seiner Ehefrau Meghan mit dem Königshaus hart ins Gericht. Ihr viel beachtetes Interview mit Talkshow-Legende Oprah Winfrey wurde ebenfalls von RTL ausgestrahlt. Auf ein mediales Nachtreten dürfte Harry aufgrund der betrüblichen Ereignisse während seines Aufenthalts in Englands allerdings verzichten.

Das Programm von RTL findet ihr beim Streamingdienst TVNOW. Die Basis-Version ist gratis. Die Premium-Variante hingegen kostet 4,99 Euro im Monat, bietet dafür ein umfangreicheres Programm. Hier geht es zur kostenlosen Probezeit.

Ihr denkt bei RTL immer gleich an „Wer wird Millionär?“ ? Dann testet euch im Quiz:  

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories