Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. News
  3. Aus aktuellem Anlass: RTL änderte am Donnerstag sein Programm

Aus aktuellem Anlass: RTL änderte am Donnerstag sein Programm

Aus aktuellem Anlass: RTL änderte am Donnerstag sein Programm
© TVNOW / Stefan Gregorowius

Das bringt der Serienherbst auf Disney+

Am 22. Juli 2016 wurden neun Menschen in München bei einem rechtsextremistischen Anschlag getötet. In einem „Stern TV Spezial“ wurde das Geschehen bei RTL rekonstruiert, wofür der Sender sein Programm am Donnerstagabend änderte.

Neun Todesopfer und zahlreiche Verletzte forderte 2016 ein rechtsradikal motivierter Anschlag im Münchner Olympia-Einkaufszentrum, der die bayerische Landeshauptstadt zudem in eine Panik versetzte, die erst nach dem Selbstmord des Täters langsam abklang.

Am vergangenen Donnerstag, dem 22. Juli 2021, auf den Tag genau fünf Jahre nach dem Anschlag, änderte RTL sein Programm und strahlte um 20:15 Uhr ein „Stern TV Spezial“ mit dem Untertitel „22. Juli - Eine Stadt in Angst“ aus, in dem die Tat rekonstruiert sowie ihre Hintergründe nochmals beleuchtet wurden. Moderator Steffen Hallaschka führte dazu unter anderem Gespräche mit Angehörigen der Opfer, wie DWDL berichtete.

Auch bei Netflix findet ihr zahlreiche Formate, die sich mit wahren Verbrechen beschäftigen, wie euch folgendes Video zeigt.

Dokumentationen und Sondersendungen prägen den Donnerstagabend

Während „Alarm für Cobra 11″ pausiert, entwickelt sich der Donnerstagabend bei RTL immer mehr zu einem vakanten Sendeplatz, der mit Reportagen und Sondersendungen gefüllt wird. Am 15. Juli 2021 beschäftigte sich Peter Klöppel in einem üppigen Themenabend mit der Kanzlerschaft von Angela Merkel, kommende Woche steht das Leben und der Tod des Argentinischen Fußball-Helden Diego Maradona im Fokus.

An vergangenen Donnerstag lief nach der Sondersendung zum Anschlag in München ein „Spiegel TV Spezial“ mit dem Untertitel „Die Macht der Clans“, in dem es um organisierte Kriminalität in Deutschland ging.

RTL baut sein Programm gerade massiv um. Welche Chancen und Risiken die Neuauslegung zur Folge haben könnte, lest ihr hier im Meinungsartikel.

Das Programm von RTL ist Teil des Streamingdienstes TVNOW. Dessen Basis-Version ist gratis. Die Premium-Variante hingegen kostet 4,99 Euro im Monat, bietet dafür ein umfangreicheres Programm. Hier geht es zur kostenlosen Probezeit.

Wie gut funktioniert eure Spürnase? Testet euch im Quiz:  

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.