Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. News
  3. ProSieben greift Amazon an: Programmänderung als Kampfansage

ProSieben greift Amazon an: Programmänderung als Kampfansage

Author: Marek BangMarek Bang |

© imago images / xim.gs / ProSieben

Mit einem neuen Format ändert ProSieben nicht nur sein Programm am Donnerstagabend, sondern schlägt auch dem Streamingdienst von Amazon ein Schnippchen, zumindest auf dem Papier.

Dass ein Sender wie ProSieben eine neue Show ins Programm nimmt, ist nichts Ungewöhnliches. In diesem Fall birgt die Meldung allerdings eine Prise mehr Brisanz als gewöhnlich. Mit „Pokerface - nicht lachen!“ startet am Donnerstag, dem 7. Januar 2021 zur besten Sendezeit um 20:15 Uhr ein neues Format, in dem Prominente in Teams gegeneinander antreten und dabei nur eine einzige Aufgabe gestellt bekommen: Sie dürfen nicht lachen.

Black-Friday-Woche: Das sind die Top-Deals des Tages bei Amazon und Co.

Ihre jeweiligen Gegner*innen werden natürlich versuchen, durch allerhand Unfug und Absurditäten dafür zu sorgen, dass das eigentlich recht simple Unterfangen schief geht. Ganz neu ist die Idee freilich nicht. Schon Joko und Klaas haben sich mit unterschiedlichen Gästen an der Herausforderung versucht. Eine eigene Show hat dieses Format allerdings bislang bei ProSieben noch nicht inne gehabt. Dass sich das ausgerechnet im kommenden Jahr ändert, dürfte auch als eine kleine Kampfanzeige in Richtung Amazon Prime Video verstanden werden. Dort soll nämlich zeitnah eine ähnliche Sendung anlaufen, wie DWDL berichtet.

Was Amazon Prime Video sonst noch zu bieten hat, erfahrt ihr im Video. 

Konkurrenz von Amazon wartet mit Starbesetzung auf

Während „Pokerface - nicht lachen!“ bereits im Januar auf Sendung geht, soll „LOL: Last One Laughing“ im Frühjahr bei Amazon Prime Video folgen. Die Ankündigung, das bereits in Japan erfolgreiche Format für Deutschland zu adaptieren, kündigte der Streamingdienst allerdings bereits vor einiger Zeit an.

Während wir noch nicht wissen, welche Prominenten für ProSieben an den Start gehen, tischt Amazon ganz groß auf. Unter anderem werden Anke Engelke, Barbara Schöneberger, Carolin Kebekus und Kurt Krömer zum großen Lach-Duell erwartet. Mal sehen, was ProSieben dem entgegenzusetzen hat und wer am Ende als Sieger vom Platz geht.

Das Programm von ProSieben ist Teil des Streamingdienstanbieters Joyn. In ihrer Basis-Variante ist die Plattform kostenlos, ihr kostenpflichtiger Ableger Joyn Plus+ bietet euch ein größeres Angebot. Eine kostenlose und unverbindliche 30-Tage-Probemitgliedschaft könnt ihr hier abschließen.

Ihr denkt bei ProSieben immer hauptsächlich an „Die Simpsons“? Dann testet euer Wissen im Quiz.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories