Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. News
  3. Panne bei ProSieben: Aufzeichnung wird abgebrochen

Panne bei ProSieben: Aufzeichnung wird abgebrochen

Author: Marek BangMarek Bang |

© imago images / Future Image

Bei der Aufzeichnung einer neuen Unterhaltungssendung ging bei ProSieben einiges schief. Leidtragende gab es zuhauf.

So ganz scheint Stefan Raab der Müßiggang in seiner selbstgewählten Rente nicht zu schmecken. Immer wieder taucht er zumindest im Hintergrund als Ideengeber neuer Shows auf, wie etwa bei dem kommenden Format „Fame Maker“, welches gerade in Köln aufgezeichnet wird. Darin muss eine Jury um Carolin Kebekus, Luke Mockridge und Teddy Teclebrhan anhand einer stummen Performance erraten, ob jemand singen kann oder nicht.

So weit, so innovativ. Doch bei der Aufzeichnung ist es nun zu einer Panne gekommen, die gar für einen Abbruch gesorgt hat. Sender-Sprecher Christoph Körfer bestätigte den Vorfall gegenüber DWDL. Zwar seien die technischen Probleme mittlerweile behoben, dennoch musste das Studiopublikum nach Hause geschickt werden.

Schuld an dem Malheur war eine Glaskuppel, die sich nicht öffnen ließ. Darunter befanden sich ärgerlicherweise die vermeintlichen Talente der Show, die somit für Jury und Publikum nicht zu sehen waren. Jetzt scheint der Gerät aber wieder zu funktionieren, sodass die Aufzeichnungen fortgesetzt werden können. Auch der für den Herbst 2020 anberaumte Ausstrahlungstermin ist nicht gefährdet.

Ihr wollt euch die Zeit mit anderen Shows vertreiben, bevor „Fame Maker“ auf Sendung geht? Im Video findet ihr fünf Vorschläge für kurzweiligen Zeitvertreib. 

Zuschauer zeigen sich von Panne enttäuscht

Exemplarisch für die Stimmung im Publikum ließ Zuschauerin Franziska Brinkmann gegenüber der Bildzeitung verlauten, dass sie über den Abbruch der Show traurig sei, da sie extra aus dem über 100 Kilometer entfernten Raesfeld angereist war. Andere kamen gar aus Freiburg oder Berlin, um beispielsweise ihre Angehörigen zu unterstützen. Vielleicht bekommen sie ja die Möglichkeit, an einem der anderen Termine der Aufzeichnung teilzunehmen.

Das Programm von ProSieben findet ihr beim Streamingdienst Joyn. In ihrer Basis-Variante ist die Plattform kostenlos, ihr kostenpflichtiger Ableger Joyn Plus+ bietet euch hingegen ein größeres Angebot. Eine kostenlose und unverbindliche 30-Tage-Probemitgliedschaft könnt ihr hier abschließen.

Ihr denkt bei ProSieben vor allem an „Die Simpsons“? Dann testet euer Wissen im Quiz.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare