Erster Pro7-Film seit 7 Jahren: „Schattenmoor“ bietet Horror und eine Überraschung

Author: Andreas EngelhardtAndreas Engelhardt |

ProSieben veröffentlicht mal wieder einen eigenen Spielfilm – und hat sich dafür eine besondere Überraschung ausgedacht.

Zum ersten Mal seit sieben Jahre schickt ProSieben erneut einen hauseigenen Spielfilm ins Rennen, der sich gegen die Blockbuster aus Hollywood bewähren darf. Das Projekt hört auf den Namen „Schattenmoor“ und wird seinem Titel durchaus gerecht: Der Mystery-Thriller bietet offensichtlich eine gehörige Portion Horror.

Im Zentrum von „Schattenmoor“ steht die Schülerin Emma, die droht, ihren Verstand zu verlieren. In ihrem Internat taucht ein blutiger Countdown auf, zudem ereignen sich zunehmend schaurige Dinge. Aus dem Waschbecken fließt blutrotes Wasser, Schlangen kommen aus einem Schrank und Emma sieht sich plötzlich von Gestalten ohne Gesicht verfolgt. Wird sie zum Ziel einer Verschwörung? Oder sind tatsächlich übernatürliche Mächte am Werk?

Falls ihr von Horror nicht genug bekommt, hält Netflix für euch einige Leckerbissen bereit:

ProSieben zeigt „Schattenmoor“ quasi als Online-Serie – ohne das Finale

ProSieben-Zuschauer*innen dürfen sich am Mittwoch, den 11. Dezember 2019 über die Free-TV-Premiere von „Schattenmoor“ freuen. Natürlich zur besten Sendezeit um 20:15 Uhr. Für die Ungeduldigen unter euch hat sich der Sender aber noch eine besondere Überraschung einfallen lassen. Bereits am Sonntag, den 1. Dezember um 23:00 Uhr zeigt ProSieben die ersten 17 Minuten des Films im Anschluss an den ersten Marvel Day der Sendergeschichte.

Wer sich die Wartezeit noch weiter verkürzen will, hat ebenfalls Glück: Online enthüllt ProSieben ab dem 1. Dezember täglich neue Episoden von „Schattenmoor“. Dies geschieht acht Tage lang, an denen euch also insgesamt acht Teile erwarten. Der besondere Kniff: Das große Finale fehlt hier natürlich. Um das zu sehen, müsst ihr wiederum zur Free-TV-Premiere am 11. Dezember abends einschalten.

„ProSieben will seinen Zuschauern immer wieder neue Erzählformen anbieten“, erklärt Sender-Chef Daniel Rosemann das ungewöhnliche Format. „Zum ersten Mal seit sieben Jahren zeigt ProSieben einen eigenproduzierten Spielfilm – zum ersten Mal überhaupt kreiert ProSieben ein Event dieser Art im TV und online. Der ProSieben Kosmos rund um ‚Schattenmoor‘ bietet Zuschauern wie Usern ein einzigartiges Seherlebnis. Gänsehaut garantiert.“ Das Publikum darf also gespannt sein, was sie beim ersten ProSieben-Film nach so langer Zeit erwartet.

Wie gut sind eure Chancen, einen Horrorfilm zu überleben? Unser Quiz verrät es euch:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Erster Pro7-Film seit 7 Jahren: „Schattenmoor“ bietet Horror und eine Überraschung