Wer einen Smart TV von Samsung besitzt, der kann den schlauen Fernseher mit einigen Apps in eine echte Entertainment-Station verwandeln. Wir haben die 11 besten Empfehlungen für euch.

Smarte Fernseher bieten dem Zuschauer nicht nur eine Fülle an nützlichen Zusatz-Informationen, sie können durch zahlreiche Anwendungen aus dem Smart Hub auch zum Streamen, Chatten und Zocken genutzt werden. Damit ihr bei dem riesigen Angebot an Apps die besten findet, haben wir 11 Anwendungen zusammengestellt, die jeder Besitzer eines Samsung Smart TVs haben sollte.

Die 11 besten Samsung Smart TV-Apps 2018

1. Netflix

Netflix gehört zu den größten und beliebtesten Streaming-Plattformen weltweit. Das liegt vor allem an den vielen selbst produzierten Serien des Anbieters, die regelmäßig für Aufmerksamkeit sorgen. Ob „Stranger Things“, „House of Cards“, „Black Mirror“, „Dark“ oder „The Crown“, was hier läuft, ist regelmäßig in aller Munde. Netflix lässt sich einen Monat lang gratis testen, danach kostet die Mitgliedschaft von 8 bis 13 Euro im Monat. Je nachdem, für welches der drei Abo-Modelle ihr euch entscheidet.

2. Amazon Prime Video

Der Streaming-Dienst von Amazon punktet zwar nicht so sehr mit hauseigenen Produktionen wie Konkurrent Netflix, dafür aber mit aktuellen Blockbustern und TV-Serien zum unschlagbaren Preis. Die Prime-Mitgliedschaft kostet im Jahresabo gerade einmal 5,75 € im Monat und bietet neben Prime Video zusätzlich kostenfreien Premiumversand, den Musikdienst „Prime Music“, die Angebote „Prime Photos“, „Prime Reading“, „Twitch Prime“ und vieles mehr. Auch diesen Streaming-Dienst könnt ihr einen Monat lang kostenlos testen. Ein riesiges Angebot an Filmen und Serien ist bereits in der Flatrate enthalten, wer brandaktuelle Inhalte sehen will, kann diese kaufen oder leihen. Mehr Informationen zu Kosten und Inhalt von Prime Video findet ihr hier.

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
Netflix Originals 2018: Das sind die neuen Serien des Streaming-Giganten

3. Eurosport Player

Lange Zeit war es nicht möglich, den Eurosport Player direkt über einen Smart TV zu schauen. Besitzer eines Samsung TVs sind nun die ersten, die in den Genuss der brandneuen Eurosport Player-App kommen. Hier seht ihr insgesamt 45 Bundesliga-Spiele der laufenden Saison, rund um die Uhr-Übertragungen der Olympischen Winterspiele und viele weitere Sportarten wie die Formel E, Motocross, Rugby, Leichtathletik, Handball und vieles mehr. Die Events könnt ihr im Livestream sehen und anschließend aus der umfangreichen Mediathek abrufen. Weitere Infos zu den Kosten des Sport-Portals findet ihr hier.

4. YouTube

Der Klassiker unter den Video-Plattformen bietet schon seit 2005 zuverlässig Musik- und Katzenvideos für alle Lebenslagen. Vor einigen Jahren begann sich die Videoplattform zunehmend zu professionalisieren, weshalb ihr dort mittlerweile auch ganze Filme, Serien und Dokumentationen sehen könnt. Dabei reicht das Angebot von kostenlosen Filmen bis hin zur professionellen Online-Videothek von YouTube selbst. Die Inhalte könnt ihr dort in SD- und HD-Auflösung leihen oder kaufen.

5. TV-Apps

Wer sich unabhängig machen möchte von DVB-T2 oder Kabelanbietern, den bieten TV-Apps wie Magine TVWaipu.tvZattoo und TV SPIELFILM live das gesamte TV-Sender-Angebot in einer einzigen App. Alle TV-Apps verfügen entweder über eine abgespeckte Gratis-Version oder über eine kostenlose Testphase. Um sie in vollem Umfang nutzen zu können, fallen jeweils Kosten von ca. 10 bis 12 Euro im Monat an. Einige Anbieter haben zusätzlich Pay-TV-Sender im Angebot oder bieten eine Online-Aufnahmefunktion.

6. Musik-Streaming-Apps

Warum nicht mal den Smart TV als Soundanlage benutzen? Wer ohnehin ein Abo bei einem der vielen Musikdienste hat, kann den Musikgenuss nun wieder zurück ins heimische Wohnzimmer bringen. Die gängigen Dienste wie Spotify, Deezer, Napster, Ampya und Amazon Music laufen alle auf eurem internetfähigen Fernseher. Preislich liegen die Dienste bei circa 10 Euro im Monat, Amazon Music ist im Prime Abo enthalten. Die Musik-Apps gibt es teilweise auch als kostenlose Version mit Werbeunterbrechungen.

7. Plex

Mit der App „Plex“ könnt ihr Filme, Serien, Videos, Musik und Fotos von eurem PC direkt auf den Fernseher streamen. Die kostenlose Anwendung verwandelt eure digitale Bibliothek in ein Streaming-Angebot, das sich innerhalb der eigenen vier Wände auf dem Samsung-Fernseher schauen lässt. Wer möchte, kann Musik und Videos als Collections zusammenfassen und ein eigenes Cover dafür erstellen.

8. Steam Link

Besonders spannend für Gamer: Mit der Steam Link App könnt ihr eure PC-Spiele in voller UHD-Qualität auf eurem kompatiblen Samsung Smart TV genießen, ohne weitere Hardware an den Fernseher anschließen zu müssen. Wenn ihr ein Steam Link-fähiges Spiel auf dem PC startet und dann die App auf dem Fernseher öffnet, verbinden sich beide Geräte automatisch. Wichtig ist nur, dass sich PC und TV im selben WLAN befinden.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Die Streaming-Anbieter im Vergleich

9. Facebook & Twitter

Obwohl viele Samsung TV-Modelle durch ihre Kamera geradezu geschaffen sind für Skype, wurde der Support leider schon vor langer Zeit eingestellt. Um trotzdem immer in Kontakt mit Freunden und Familie zu bleiben, könnt ihr die sozialen Netzwerke Facebook und Twitter auf den großen Bildschirm holen. Wer möchte, kann eine externe Tastatur anschließen, um sich das Tippen zu erleichtern.

10. Tagesschau-App

Blitzschnell und umfassend informiert mit dem wichtigsten deutschen Nachrichtenformat. Nun braucht ihr nicht mehr auf 20 Uhr zu warten, sondern könnt euch jederzeit über aktuelle Ereignisse informieren. In der App findet ihr alle Nachrichten der ARD inklusive der Sportschau. Der Newsbereich kann zusätzlich auf die eigenen Bedürfnisse angepasst werden. Mit den zahlreichen Videos, unter anderem die Tagesschau in 100 Sekunden, könnt ihr euch selbst ein Bild von den aktuellen Ereignissen machen.

11. AccuWeather

Das Durchwühlen des Videotextes war gestern, nun kommt der Wetterbericht per App auf den Fernseher. Der kostenlose Smartphone-Klassiker verfügt sogar über eine speziell angepasste TV-Oberfläche. Zusätzlich zum regionalen Wetterbericht erhaltet ihr Zusatzfunktionen wie animierte Radar- und Satellitenbilder oder Jacke- und Regenschirm-Benachrichtigungen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare