Netflix: Geheime Funktion macht Nutzer glücklich

Susan Engels  

Trotz aller Konkurrenz ist Netflix immer noch der beliebteste Streaming-Dienst und erfreut sich weltweit größter Beliebtheit. Obwohl die Plattform Millionen Menschen nutzen, machen immer wieder neue Hacks, Tricks und Kniffe die Runde im Netz, die bis dato nicht an die breite Masse der User vorgedrungen sind. Ein philippinischer Nutzer hat erst kürzlich eine solche neue Netflix-Funktion entdeckt und diese verbreitet sich seitdem rasend schnell in den sozialen Netzwerken.

Mit diesen Netflix-Codes entdeckst du geheime Filme!

Ursprünglich wollte der Netflix-Kunde aus den Philippinen (@imnotdudan) den Streaming-Dienst lediglich darauf aufmerksam machen, dass die Show „Chelsea Peretti: One of Greats“ in seinem Land nicht verfügbar ist. Dementsprechend wies der junge Mann Netflix darauf hin und bat via Twitter um Abhilfe des Problems. Wie MamaM!a berichtet, ließ Netflix nicht lange auf eine Antwort warten und twitterte den Satz „You know the drill“ (zu Deutsch „Du weißt ja, wie’s läuft“) zurück, gemeinsam mit einem Link zu einer Unterseite des Streaming-Diensts.

Was das Unternehmen aber offensichtlich nicht ahnte: Kaum jemand wusste bis dahin, „wie’s läuft“. Netflix hatte für den oben beschriebenen Fall längst vorgesorgt und das eigene Hilfe-Center um eine geniale Funktion erweitert: Sobald ein Nutzer Wünsche bezüglich Film- oder Serienvorschläge hat, hat Netflix hierfür ein eigenes Fomular auf der Seite bereitgestellt, in dem man bis zu drei Vorschläge einreichen kann.

Serien und Filme vorschlagen

Hierfür wählt man im Drop-Down-Menü oben rechts das „Hilfe-Center“ aus. Dort könnt ihr anschließend bei den „Quick Links“, die sich rechts befinden, den Menüpunkt „Serien oder Filme vorschlagen“ anwählen. Alternativ könnt ihr auch einfach diesem Link folgen. Zwar kann man mit einer Anfrage nur drei Titel nennen, allerdings gibt es keine Beschränkung darüber, wie oft man dieses Formular ausfüllen darf. Natürlich gibt es keine Garantie dafür, dass Netflix euren Vorschlag auch wirklich umsetzt, je mehr Nutzer sich allerdings dieselbe Serie oder denselben Film wünschen, desto wahrscheinlicher ist es, dass der Streaming-Dienst den Titel in sein Angebot aufnimmt.

Kurios an der ganzen Sache ist vor allem, dass bisher kaum jemand von dem Hack wusste, was auch die US-amerikanische Komikerin Chelsea Peretti in ihrem Tweet an Netflix mitteilte. „LITERALLY NO ONE KNOWS THAT DRILL“ entgegnete der „One of the Greats“-Star dem Tweet des Unternehmens. Seitdem macht die neue Funktion in den sozialen Netzwerken die Runde und erfreut sich großer Beliebtheit. Spätestens jetzt weiß endlich jeder, wie’s wirklich läuft.

News und Stories

Kommentare