Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. News
  3. Netflix: Die besten Historienfilme beim Streaming-Dienst

Netflix: Die besten Historienfilme beim Streaming-Dienst

Author: Beatrice OsujiBeatrice Osuji |

© Netflix / imago images / Prod.DB

Ihr sucht die besten Historienfilme auf Netflix? Dann seid ihr hier richtig.

Das Leben schreibt noch immer die schönsten Geschichten. Weswegen sich die Filmindustrie gerne an wahren Begebenheiten und historischen Momenten orientiert. Wir haben für euch ein paar der besten Historienfilme herausgesucht, die ihr derzeit auf Netflix streamen könnt.

Königliche Geschichte

Auch wenn heutzutage die meisten Länder die Monarchie abgeschafft haben, lebt sie in unzähligen Filmen noch immer weiter. In Geschichten voller Spannung, Freude und Trauer wird, mal mehr und mal weniger wahrheitsgetreu, vom Kampf um Freiheit und Macht erzählt. Welche dieser Geschichten uns am meisten gefallen, seht ihr hier:

The King

Nachdem sein Vater (Ben Mendelsohn) stirbt, liegt es an dem jungen Heinrich (Timothée Chalamet), den englischen Thron zu übernehmen. Vorbei sind die Zeiten, als er sich als Hal unter das Volk mischen konnte, jetzt muss er als König Heinrich V. ein ganzes Land regieren und sich vor seinen Beratern beweisen. Chalamet überzeugt in diesem Historiendrama, das sich an einer Geschichte Shakespeares orientiert.

Young Victoria

Mit nur 18 Jahren wurde die junge Victoria Königin von England. 63 Jahre lang regierte sie ihr Königreich. Mit an ihrer Seite ihr Ehemann und große Liebe Prinz Albert. Wie sich die beiden kennen- und lieben gelernt haben, zeigt „Young Victoria“.

Weitere Historienfilme mit königlichem Hintergrund, die ihr auf keinen Fall verpassen solltet:

Es hat sie zwar nicht im echten Leben gegeben, Geschichte haben diese Frauen aber trotzdem geschrieben:

Basierend auf wahren Begebenheiten

Neben spannenden Geschichten, die sich vor hunderten von Jahren abgespielt haben, bieten auch jüngste Ereignisse unserer Zeit genügend Material für interessante Filme. Ein paar unserer Favoriten findet ihr hier:

Der Junge, der den Wind einfing

Als die Felder seines Vaters unter der anhaltenden Dürre leiden, beschließt der 14-jährige William Kamkwamba zu handeln. Da es in seinem kleinen südostafrikanischen Dorf keinen Strom gibt, muss er eine andere Lösung finden, um eine Wasserpumpe zu betreiben. Bei einem heimlichen Besuch in der Bücherei findet der Junge eine Anleitung zum Bau eines Windrads. Der Rest ist eine wundervolle Geschichte, die ihr auf Netflix sehen könnt.

Nächster Halt: Fruitvale Station

Am Silvester-Tag entscheidet sich Oscar Grant (Michael B. Jordan) dazu, sein Leben zu ändern und nicht mehr in Schwierigkeiten zu geraten. Als er mit seinen Freunden in die Stadt fahren will, kommt jedoch alles anders. Regisseur Ryan Coogler („Black Panther“) erzählt die schreckliche Geschichte über den Mord an Grant durch einen Polizisten.

Weitere sehenswerte Filme, die auf wahren Begebenheiten basieren, findet ihr hier:

Mit Amazon Prime noch mehr Filme entdecken. Jetzt 30 Tage kostenlos testen

Biografien

Nicht nur Ereignisse haben unsere Geschichte geprägt, auch diverse Personen haben ein Vermächtnis hinterlassen. Die Leben einiger dieser Menschen wurde verfilmt und sind momentan auf Netflix verfügbar:

Walk the Line

Bewegendes Drama über das turbulente Leben von Musiker-Legende Johnny Cash. In den Hauptrollen die Oscarpreisträger*innen Joaquin Phoenix und Reese Witherspoon.

Die Entdeckung der Unendlichkeit

Der Physiker Stephen Hawking (Eddie Redmayne) hat mit seiner Arbeit die Welt verändert und ein Vermächtnis für die Ewigkeit hinterlassen. „Die Entdeckung der Unendlichkeit“ erzählt nicht nur von seiner Brillanz, sondern auch von seinen Anfängen, der Entwicklung seiner ALS-Erkrankung und seiner Beziehung zu seiner treuen Ehefrau Jane (Felicity Jones).

Von der Realität auf die Leinwand: Diese Horrorstreifen basieren auf einer wahren Geschichte:

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Diese wahren Horror-Geschichten aus Deutschland schafften es bis auf die Leinwand

Dokumentationen

Historische Filme müssen nicht immer nur zu reinen Unterhaltungszwecken produziert werden. Sie können auch wie diese Dokumentationen gezielt zur Aufklärung der Zuschauer*innen genutzt werden.

Sommer der Krüppelbewegung

1971 eröffnete in New York das Camp Jened. Ein Sommercamp, das für Jugendliche mit Beeinträchtigung diente. Aus diesem Zeltlager entwickelte sich eine ganz besondere Bewegung, die für mehr Rechte für Menschen mit Behinderung sorgte.

Grass is Greener

Nicht nur was für Kiffer: Die spannende Dokumentation handelt von der schwierigen Beziehung der USA zu der bis vor wenigen Jahren noch illegalen Droge Cannabis.

Auf den Spuren der Geschichte mit dem neuen „Assassin’s Creed: Valhalla“

The Death and Life of Marsha P. Johnson

Faszinierende Dokumentation über die US-amerikanische Drag-Ikone Marsha P. Johnson, deren Tod im Jahr 1992 traurigerweise noch immer nicht aufgeklärt wurde.

Ihr seid absolute Netflix-Kenner? Dann beweist es im Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories