1. Kino.de
  2. News
  3. Netflix kündigen: Konto löschen und Mitgliedschaft deaktivieren. So geht's

Netflix kündigen: Konto löschen und Mitgliedschaft deaktivieren. So geht's

Author: Helena CeredovHelena Ceredov |

© Netflix

In unserem Guide erklären wir euch Schritt für Schritt, wie ihr euer Netflix-Abo kündigen könnt und was ihr beachten müsst.

Netflix Probemonat kündigen: So geht’s

Wenn ihr einen Probemonat bei Netflix abgeschlossen habt, könnt ihr den Service die ersten 30 Tage kostenlos nutzen. Seid ihr mit dem Angebot zufrieden, wird euer Gratismonat nach dem Ablauf der Frist automatisch in eine volle Mitgliedschaft umgewandelt. Je nach Tarif fallen dann unterschiedlich hohe Kosten an. Wenn ihr kein festes Netflix-Mitglied werden wollt, könnt ihr das Probe-Abo problemlos kündigen:

  • Loggt euch ein und geht in das Menü rechts oben „Ihr Konto“
  • Dort findet ihr den Menüpunkt „Mitgliedschaft und Rechnung“
  • Klickt auf den Button „Mitgliedschaft kündigen“ und bestätigt eure Kündigung nochmal auf der nächsten Seite mit „Vollständige Kündigung“

Tipp: Ihr könnt Netflix noch kostenlos bis zum letzten Tag eures laufenden Probemonats nutzen.

Wollte ihr vor der Kündigung nochmal einen Blick auf das Netflix-Programm werfen? Dann schaut in unseren Artikeln zu den besten Serien, besten Filmen und monatlichen Neuerscheinungen rein.

So kündigt ihr als Netflix-Mitglied

Mitglieder können ihr Netflix-Abo jederzeit online kündigen. Netflix rechnet monatlich ab und nicht jährlich wie andere Streaming-Dienste wie Amazon Prime. Deshalb könnt ihr auch bis zum Ende eures monatlichen Abrechnungszeitraums kündigen. Das geht ganz bequem online ohne lästige Brief oder Anrufe. Wenn ihr euer Konto kündigt, könnt ihr den Dienst noch bis zum Ende der monatlichen Laufzeit nutzen. Wie das geht, zeigen wir euch hier.

  • Loggt euch ein und geht in das Menü rechts oben „Ihr Konto“
  • Geht in den Menüpunkt „Mitgliedschaft und Rechnung“
  • Mit dem Button „Mitgliedschaft kündigen“ könnt ihr euer Abo beenden. Klickt dann im nächsten Fenster auf „Vollständige Kündigung“. Fertig!
  • Die Bestätigung der Kündigung kommt in euer E-Mail-Postfach
  • Falls ihr die Mail nicht findet, schaut nochmal in euren Spam-Ordner
Bilderstrecke starten(23 Bilder)
Abgesetzt auf Netflix (2020): Diese Serien gehen nicht weiter

Was passiert nach der Kündigung mit den Daten?

Tipp: Wenn ihr euer Netflix-Abo online kündigt, speichert der Streaming-Dienst eure Daten noch für 10 Monate. Das heißt, ihr könnt euch in diesem Zeitraum bei Netflix einloggen und euer Abo mit dem Button „Mitgliedschaft wieder fortsetzen“ verlängern. Alle gespeicherten Funktionen bleiben dabei erhalten, etwa die Filme in eurer Watchlist oder das „Sofort-sehen“-Feature, mit dem ihr eure Serien und Filme ab dem Punkt weiterschauen könnt, an dem ihr aufgehört habt. Nach den zehn Monaten werden eure Daten gelöscht.Falls ihr schon zur Kündigung keine Daten mehr bei Netflix hinterlassen wollt, könnt ihr sie auch vorher über euer Profil löschen. Das geht über „Profile verwalten“. Nun habt ihr die Möglichkeit, den Titelverlauf, Bewertungen und das ganze Profil zu entfernen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare