Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. News
  3. Klare Netflix-Ansage zur Zensur der Titel: Streamingdienst gibt neue Richtlinien bekannt

Klare Netflix-Ansage zur Zensur der Titel: Streamingdienst gibt neue Richtlinien bekannt

Klare Netflix-Ansage zur Zensur der Titel: Streamingdienst gibt neue Richtlinien bekannt
© IMAGO / imagebroker

Netflix hat ihre Richtlinien der Unternehmenskultur überarbeitet. In dem Dokument wird unter anderem eine klare Stellung zu dem Thema der Zensur bezogen.

Die Unternehmenskultur von Netflix setzt auf ein größtmögliches Vermeiden von Regeln. Dennoch muss es für einen Streamingdienst derartiger Größe gewisse Regularien geben. Nun hat das US-amerikanische Firma die Richtlinien der Unternehmenskultur aktualisiert und im Hinblick auf die Zensur von Produktionen ein klares Statement gesetzt.

Im Oktober 2021 erschien das Comedy-Special „The Closer“ bei Netflix. Während seines 72 minütigen Auftritts hat der Komiker Dave Chapelle mehrfach Witze über Transmenschen gemacht, die insbesondere in der LGBTQ+-Community für Furore sorgten (via Variety). Die als transfeindlich wahrgenommenen Äußerungen führten zu einem Protest, an dem sich sogar Mitarbeiter*innen von Netflix beteiligten.

Viele Menschen sprachen sich dafür aus, dass das Comedy-Special von der Streamingplattform genommen wird. Ted Sarandos, CEO von Netflix, bekannte sich jedoch zum Format. Laut dem Geschäftsführer gebe es aufgrund künstlerischer Freiheit keinen Grund dafür, „The Closer“ aus dem Angebot von Netflix zu nehmen.

Diese Einstellung spiegelt sich nun auch in den überarbeiteten Richtlinien der Unternehmenskultur wider. Denn auch zukünftig wird Netflix den Akt der Zensur meiden. In dem seit rund fünf Jahren nicht mehr angepassten Corporate Culture Memo mit dem jüngst angepassten Titel „Netflix Culture – Seeking Excellence“ heißt es:

„Nicht jede*r wird alles an unserem Service mögen – oder mit den Inhalten einverstanden sein. Obwohl jeder Titel anders ist, nähern wir uns auf der Grundlage derselben Prinzipien: Wir unterstützen den künstlerischen Ausdruck der Schöpfer*innen, mit denen wir zusammenarbeiten; wir gestalten unser Programm für eine Vielzahl an Zielgruppen und Geschmäckern und wir lassen Zuschauer*innen entscheiden, was für sie angemessen ist, anstatt Netflix bestimmte Künstler*innen oder Stimmen zensieren zu lassen.“

Im Seriensektor geht es dieses Jahr heiß her. Denn Netflix liefert uns dieses Jahr eine Vielzahl an neuen sowie altbekannten Highlights. In unserem Video stellen wir euch 25 vielversprechende Serien vor:

25 Netflix Serien-Highlights 2022

Weitere Neuerungen des Corporate Culture Memo

Neben den Kernprinzipien des Dokuments, die mitunter die Stärkung der Entscheidungsfindung der Mitarbeiter*innen sowie die Forderung nach offenem Feedback umfassen, tauchen ein paar weitere neue Punkte auf. Darunter fällt beispielsweise der Aspekt „Employees Direct Our Philanthropy“. Darin heißt es: Wenn Mitarbeiter*innen eine Spende an eine gemeinnützige Organisation tätigen, spendet Netflix die doppelte Summe. In puncto Geld hat das Unternehmen zudem folgenden Verhaltenspunkt für die Mitarbeiter*innen ergänzt:

„Du gibst das Geld unserer Mitglieder sinnvoll aus.“

Einige Passagen wurden allerdings auch entfernt. Dazu zählt beispielsweise der Part, in dem Netflix bislang vertrat, dass das Unternehmen Mitarbeiter*innen in wirtschaftlich schwierigen Zeiten nicht um das Akzeptieren von niedrigeren Gehältern bitten würden. Laut Netflix konnten alle Mitarbeiter*innen die Änderungen vorab in einem digitalen Dokument einsehen und kommentieren, um am Anpassungsprozess zu partizipieren. Tausende von Angestellten haben sich beteiligt, weshalb die Aktualisierung der Richtlinien mehr als sechs Monate in Anspruch nahm. Die neuen Richtlinien könnt ihr in voller Länge auf der offiziellen Seite von Netflix einsehen.

Ihr seid wahre Netflix-Enthusiast*innen? Dann stellt eure Expertise in unserem Quiz unter Beweis:

Netflix-Forever-Quiz: Nur Netflix-Experten schaffen 18/20 Punkte!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.