Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. News
  3. Gigantischer Philips-Fernseher mit 3-seitigem Ambilight bei Saturn zum Bestpreis

Gigantischer Philips-Fernseher mit 3-seitigem Ambilight bei Saturn zum Bestpreis

Deal |

© Philips

Ihr wollt einen riesigen Fernseher im Wohnzimmer haben, aber nicht viel Geld ausgeben? Hier ist eur Schnäppchen-Tipp. Für kurze Zeit kann man sich bei Saturn ein 4K-TV von Philips mit 70-Zoll-Diagonale und Ambilight zum Bestpreis sichern.

Update vom 12.08.2020: Dieser Deal ist mittlerweile abgelaufen. Alternativ hat Saturn gerade eine LG-Aktion gestartet, bei der ihr Fernseher in verschiedenen Größen günstiger bekommt. 

Für viele Filmfans ist ein großes Bild neben dem Sound besonders wichtig, um dem Erlebnis im Kino nahe zu kommen. Dieser Fernseher setzt aber noch einen drauf, denn das geniale Ambilight-System von Philips sucht man im Kino vergeblich. Wer also nach einem günstigen 4K-Fernseher mit riesiger Bilddiagonale und dem gewissen Etwas sucht, schaut bei Saturn:

PHILIPS 70PUS6724/12,  LED TV, Anthrazit

PHILIPS 70PUS6724/12, LED TV, Anthrazit

Dort bekommt ihr aktuell den riesigen UHD-TV Philips 70PUS6724/12 mit Ambilight für nur 710,38 Euro zum Bestpreis. Laut idealo.de (Preisvergleich) gab es den Fernseher vorher noch nie günstiger.

Um den Deal-Preis zu erreichen, müsst ihr euch für den Saturn-Newsletter anmelden. Anschließend bekommt ihr einen 10-Euro-Gutschein per E-Mail, den ihr während der Bestellung einlösen könnt.

Wer Versandkosten sparen und den Fernseher so schnell wie möglich möchte, kann den Fernseher auch zur Abholung in eine Filiale bestellen. Beachtet dabei aber, dass das Paket ziemlich groß ist – im Kleinwagen dürfte der Fernseher eher schwierig zu transportieren sein.

70 Zoll 4K-Fernseher mit Ambilight: Für wen lohnt sich der „Philips 70PUS6724/12“

Wenn ihr auf der Suche nach einem günstigen Fernseher mit möglichst großem Bild und aktuellen Bildstandards seid, ist der Philips 70PUS6724/12 definitiv eine gute Wahl. Das 60-Hz-LC-Display unterstützt nicht nur HDR10+, sondern auch den mittlerweile sehr verbreiteten Dolby-Vision-HDR-Standard. Bildqualität auf OLED-Niveau sollte man dennoch nicht erwarten. Besonders bei den Schwarzwerten sind günstige Fernseher mit LCD-Panel unterlegen. Dafür zahlt ihr hier nur einen Bruchteil und bekommt dafür ein riesiges Bild. Zudem sind eingebrannte Bilder bei LCD-Technik im Vergleich kein Problem.

Das Wichtigste im Überblick

  • Modell: Philips 70PUS6724/12
  • Bildschirmgröße: 70 Zoll
  • Auflösung: 3840 x 2160 (4K/UHD)
  • Panel-Typ: LCD (Direct-LED)
  • Bildwiederholrate: 50/60Hz
  • Tuner: Triple-Tuner (DVB-T2 HD Receiver, DVB-C, DVB-S2)
  • Effizienzklasse: A+
  • Betriebssystem: Saphi
  • HDMI-Anschlüsse: 3
  • USB-Anschlüsse: 2
  • VESA: Ja (400 x 200 mm)
  • Sonstiges: HDR10+, Dolby Vision, Dolby Atmos, Ambilight, Alexa-Integration

Einer der größten Argumente für einen Philips-TV ist Ambilight. Die adaptive, 3-seitige Hintergrundbeleuchtung passt sich an die Farben auf dem Display an und „verlängert“ diese auf die Wand hinter dem Fernseher. Das sorgt für ein besonders schöne Atmosphäre und entspannt die Augen. Zusätzlich lassen sich zudem die bekannten Philips-Hue-Smart Lights mit dem Fernseher synchronisieren.

Als Betriebssystem kommt die hauseigene Plattform „Saphi“ zum Einsatz. Für bekannte Streaming-Dienste wie Netflix, Prime Video und Co. reicht das System vollkommen aus. Wer eine andere Oberfläche möchte, kann alternativ einen Amazon Fire TV Stick 4K oder Apple TV nutzen. Insgesamt bekommt ihr bei diesem Angebot ein gutes Paket mit viel Fernseher für wenig Geld.

Das große 2000er Filmquiz: 50 Fragen zur ultimativen Erleuchtung!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare