Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. News
  3. Amazon Sommerangebote: Heute letzter Tag für reduzierte Schnäppchen

Amazon Sommerangebote: Heute letzter Tag für reduzierte Schnäppchen

Author: Kristina KielblockKristina Kielblock |

© Disney/Marvel Studios

Amazon haut raus! Zum letzten Mal heute Angebote mit bis zu 40 Prozent Reduzierungen. TVs, Blu-rays und viele andere Artikel aus allen Bereichen.

Wer den Prime Day 2020 vermisst, kann sich heute noch beim neuen Shopping-Sommer-Event von Amazon austoben. Bis zu 40 Prozent Rabatt auf Tausende von verschiedenen Artikeln sind angekündigt. Alle Angebote aus dem Film- und Serienbereich findet ihr in dieser Übersicht auf einen Blick.

Amazon Sommerangebote: Die 11 Schnäppchen des Tages

Eine kleine Bemerkung vorab: Wir haben natürlich nur Stichproben gemacht, aber oftmals wird der angegebene Streichpreis im Marktvergleich gar nicht aufgerufen. Was immer euch interessiert, schaut vorher bei IDEALO oder einem anderen Vergleichsportal, wie groß eure Ersparnis tatsächlich ist.

  1. Hisense-TVs nur heute reduziert. Mehrere Modelle, ab 314 Euro.
  2. Noch bis 19. Juli: 10 Blu-rays für 50 EuroIhr packt euch zehn Silberlinge in den Einkaufswagen und am Ende wird der Rabatt berechnet. Beachtet, dass nicht alle Blu-rays an der Aktion teilnehmen, sondern nur Angebote mit „Verkauf und Versand durch Amazon“ und nicht Angebote von Drittanbietern. Auf diesen 47 Übersichtsseiten sind sie alle vereint.
  3. TV-Serien auf DVD und Blu-ray: Staffeln und Box-Sets vornehmlich auf DVD reduziert. Hier ist die Übersicht mit allen Formaten. „The Originals“, „Akte X“ oder „The 100“ sind dabei, aber auch „Lucifer“ oder Retro-Serien wie „Alf“.
  4. Ab in den Baumarkt: Momentan für viele ein Ausweg, um den Urlaub sinnvoll zu gestalten. Bei Amazon sind diverse Artikel aus dem Heimwerkerbedarf heute bis zu 20 Prozent reduziert.
  5. Bud Spencer: Fans bekommen gerade die große Collection zum kleinen Preis.
  6. „Dallas“: Echte Nostalgiker haben die Komplettbox (Staffel 1-14) unter 90 Euro im Haus.
  7. 4 DVDs für 20 Euro: Von den Artikeln auf dieser Übersichtsseite könnt ihr euch vier aussuchen und zahlt am Ende nur 20 Euro.
  8. 4 Blu-rays für 30 Euro: „Godzilla 2: King of Monsters“ und mehr auf Blu-ray. Dasselbe Spiel: Auf dieser Übersicht findet ihr die Artikel, packt euch 4 ein und zahlt am Ende 30 Euro.
  9. Anime: 3 für den Preis von 2. Wenn ihr aus dieser Übersicht drei Filme oder eine Serienboxen auswählt, wird an der Kasse der günstigste Artikel wieder abgezogen. Klassiker wie „One Piece“, „Dragonball“ und „Detektiv Conan“ vorhanden.
  10. Disney: Verschiede Formate aus dem großen Hause Disney reduziert. „Grey’s Anatomy“ gehört ebenso dazu wie „Scrubs“ oder „Die Muppets Show“. Unzählige DVDs und Box-Sets in dieser Übersicht.
  11. „Star Trek“ findet ihr auch komplett auf Netflix, aber wer weiß wie lange noch? Bis zum 15. Juli sind die Star-Trek-Titel aus dieser Liste noch reduziert.
  12. Noch ein Extra-Tipp, jenseits von Amazon: Bei Saturn gibt es noch bis 16. Juli viele Artikel fürs Heimkino reduziert.

Sommerangebote bei Amazon: Welche Artikel sind im Juli reduziert?

Laut Amazon werden Tausende von Artikel aus allen möglichen Produktgruppen bis zu 40 Prozent reduziert sein, die euch den Sommer verschönern können. Technische Geräte, ebenso wie Outdoor-Bedarf oder Haushaltswaren. Es könnte also tatsächlich für jeden etwas dabei sein. Das sind die von Amazon genannten Produktgruppen:

  • Tablets und Laptops von Microsoft, Huawei und Acer
  • Smartphones und sturzsichere Schutzhüllen von Samsung, Motorola und Otterbox
  • LED-Fernseher von LG und Hisense
  • Ventilatoren und Beleuchtung von Nanoleaf, Rowenta und Philips
  • Kühl- und Gefrierlösungen von Samsung, Haier und Bauknecht
  • Camping-Zubehör von Campingaz
  • Spielzeug von LEGO und Playmobil
  • Fitness-Uhren von Fitbit, und Garmin
  • Möbel von Kare Design, Sedus und Songmics
  • Werkzeuge von Bosch
Bilderstrecke starten(16 Bilder)
Die 15 dümmsten Film-Bewertungen auf Amazon

Amazon Sommerangebote: Infos zur Aktion

  • Vom 1. Juli 2020 sind die Angebote online auf dieser Seite zu finden. Bis zu 40 Prozent Reduzierung verspricht der Anbieter.
  • Die Aktion ist bis zum 15. Juli 2020 angekündigt.
  • Es gibt Angebote des Tages, die 24 Stunden andauern und die Blitzangebote für schnelle Kund*innen.
  • Kleiner Tipp: Erst in den Warenkorb packen und den Artikel reservieren, dann nachdenken. Die begehrten und guten Dinge sind schnell weg, wie wir gestern schon beobachten konnten.

Was sind Angebote des Tages und Blitzangebote?

Die Angebote des Tages und die Blitzangebote erscheinen ab 6:00 Uhr morgens auf der Plattform im Angebotsbereich. Die Angebote des Tages sind 24 Stunden gültig, aber nur solange der Vorrat reicht. Die Blitzangebote sind nur 12 Stunden gültig und der Vorrat in der Regel klein, sodass ihr besser schnell zugreift.

Müsst ihr für den Einkauf Prime Mitglied sein?

Prime-Mitglieder profitieren von ihren Versandvorteilen und können die Blitzangebote schon 30 Minuten früher als die anderen Kunden anschauen. Wenn euch dies nicht wichtig ist, benötigt ihr keine Prime-Mitgliedschaft, um von den Reduzierungen zu profitieren. Falls ihr noch nie eine Mitgliedschaft hattet, könnt ihr den Dienst mit allen Vorteilen und ohne Verpflichtungen 30 Tage kostenlos testen.

Der wichtigste Tipp für alle Rabatt-Jäger*innen: Artikel beobachten

Gerade wenn ihr es auf ein spezielles Produkt abgesehen habt und nicht die ganze Zeit vorm Rechner zubringen wollt, lohnt sich die Amazon Shopping App (nicht Prime Video). Dort könnt ihr nämlich die Benachrichtigungs-Funktion nutzen, die es am Desktop nicht gibt. Sobald euer Produkt reduziert wird, erhaltet ihr in der App eine Benachrichtigung. Weil das Einstellen dessen gar nicht so einfach ist, war es uns eine eigene Anleitung für den Erhalt von Benachrichtigungen in der Amazon App wert.

Viele wertvolle Tipps und Tricks für eure Prime-Mitgliedschaft verrät euch das Video:

Aus der kino.de-Redaktion

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare