Mit Apple TV könnt ihr alle bekannten Streamingdienste nutzen, Spiele zocken und auf unzählige Apps zugreifen. Wird die Set-Top-Box mal nicht gebraucht, lässt sie sich ganz einfach in den Ruhemodus versetzen. Um Apple TV vollständig auszuschalten, müsst ihr allerdings zu etwas härteren Mitteln greifen.

Die Serien-Highlights auf Netflix & Co.

Da Apples Mediabox keine Ein- und Aus-Taste besitzt, könnt ihr das Gerät nicht direkt ausschalten. Stattdessen lässt sich das Apple TV über einen einfachen Tastendruck in den Standby-Modus versetzen. Die zu drückende Taste unterscheidet sich je nach Geräte-Generation.

Apple TV 4K oder Apple TV der 4. Generation ausschalten:

  • Haltet auf eurer Siri Remote oder Apple TV Remote die TV/Home-Taste (Bildschirm-Symbol) fünf Sekunden lang gedrückt.
  • Wählt anschließend „Ruhezustand“.

Apple TV der 3. Generation und älter ausschalten:

  • Haltet auf der Apple Remote die Wiedergabe-/Pause-Taste fünf Sekunden lang gedrückt.
  • Wählt anschließend „Ruhezustand“.

Alternativ dazu findet ihr bei allen Apple TV-Generationen in den „Einstellungen“ die Option „Ruhezustand aktivieren“. Mit Druck auf eine beliebige Taste der Fernbedienung oder auf die Touch-Oberfläche könnt ihr das Gerät wieder aufwecken.

Den automatischen Ruhezustand einstellen

Ist ein Apple TV lange Zeit inaktiv, dann wechselt es automatisch in den Standby-Modus. Den Zeitraum bis zur Abschaltung könnt ihr selbst bestimmen. Geht zu „Einstellungen“ -> „Allgemein“ -> „Ruhezustand aktivieren nach…“. Bestätigt eure Eingabe mit einem Druck auf das Touchpad.

Apple TV komplett ausschalten

Im Ruhezustand verbraucht Apples kleine Medienbox noch gut 1,5 Watt, was sich durch die permanente WiFi-Anbindung erklärt. Wer sein Apple TV deshalb lieber vollständig deaktivieren möchte, dem bleibt nichts anderes übrig, als das Stromkabel (an der Rückseite des Geräts oder an der Steckdose) zu ziehen.

Netflix oder Amazon: Welcher Streaming-Anbieter passt zu dir?

Eine etwas elegantere Lösung ist der Weg über eine ausschaltbare Steckdose, die es auch für gibt. Nach dem vollständigen Ausschalten dauert der Startvorgang länger, als wenn ihr die Box nur aus dem Ruhemodus weckt. Außerdem kann ein deaktiviertes Apple TV-Gerät im Standby keine Updates laden und muss das nach dem Einschalten nachholen. Schädlich ist das vollständige Abschalten aber nicht.

Alle weiteren Infos zum Thema Online TV gibt es in unserem großen Übersichtsartikel. Außerdem findet ihr bei uns die besten Streaming-Sticks & Streaming-Boxen im Vergleich.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Apple TV+: Lohnt sich der neue Streamingdienst?

    Apple TV+: Lohnt sich der neue Streamingdienst?

    Im November startet der neue Streamingdienst Apple TV+. Wir sagen euch, welche Kosten euch erwarten, was ihr für euer Geld bekommt und für wen sich das Angebot lohnt.

    Sebastian Werner  
  • Sky Go auf Apple TV - Funktioniert das?

    Sky Go auf Apple TV - Funktioniert das?

    Mit Sky Go könnt ihr Inhalte von Anbieter Sky auf PC, Laptop und mobilen Geräten streamen. Doch wie sieht es mit der Übertragung via Apple TV aus?

    Sebastian Werner  

Kommentare