1. Kino.de
  2. Stars

Beliebteste Stars

  • Xandria

    Xandria

    Die im Jahr 2000 gegründete Bielefelder Formation Xandria sucht nach eigenem Bekunden anfangs eine Nische zwischen Pink Floyd, Tiamat und Paradise Lost. Durch geschickte Präsentation im Internet gelingt es der Gruppe, eine Fanbasis aufzubauen, die sich bis in die Vereinigten Staaten erstreckt. Nach ersten Demoaufnahmen und einigen Konzerten mit Subway to Sally und Tanzwut erscheint auf dem Label Drakkar 2003 das Debüt-Album...

  • Xaver Schwarzenberger

    Xaver Schwarzenberger

    Als „Regisseur, der seine eigenen Filme fotografiert“ (Eigenaussage), ist Xaver Schwarzenberger einer der wichtigsten deutschsprachigen Kameramänner und vielseitigsten Regisseure. Schwarzenberger fotografierte die letzten Arbeiten von Rainer Werner Fassbinder, nahm Auftragsarbeiten für Tendenzkomödien an und hat zwischen 1982 und 2005 mehr als 40 eigene Spielfilme inszeniert, die meisten für das österreichische Fernsehen...

    Schauspieler, Producer, Regisseur, Cutter und Kameramann. Geboren in Wien, Österreich.
  • Xavier Dolan

    Xavier Dolan

    Schauspieler, Producer, Regisseur, Drehbuchautor, Cutter, Filmausstatter und Kostümbildner. Geboren in Kanada.


  • Yahoo Serious

    Yahoo Serious

    Schauspieler, Producer, Regisseur, Drehbuchautor und Cutter.
  • Yalitza Aparicio

    Yalitza Aparicio

    Gleich mit ihrem Spielfilmdebüt gelang der gebürtigin Mexikanerin ein kleines Wunder: „Roma“ von Alfonso Cuarón spielt inmitten der mexikanischen Unruhen der 1970er Jahren und entwickelte sich seit der Veröffentlichung bei den Venediger Filmfestspielen 2018 zum Kritikerliebling. In dem Meisterwerk spielt Yalitza Aparicio die Haushälterin Cleo, die sich den menschlichen Hürden mit stoischer Ruhe stellt. Für ihre...

    Schauspielerin. Geboren in Tlaxiaco, Oaxaca, Mexiko.
  • Yann Tiersen

    Yann Tiersen

    Musiker. Geboren in Brest, Brittany, Frankreich.
  • Yasujiro Ozu

    Er gilt als der „japanischste“ Regisseur seiner Heimat und bildet mit Akira Kurosawa und Kenji Mizoguchi das Dreigestirn im Olymp der japanischen Filmgeschichte. Yasujiro Ozu (1903-1963) wurde berühmt durch seine liebevollen Analysen der japanischen Mittelschicht. Die Feinfühligkeit seiner Filme ist in jedem Moment spürbar: Ohne Hektik, beinahe schwerelos geht Ozu Familien, Geschwistern, Ehepaaren und Kindern mehrerer...

    Regisseur und Drehbuchautor. Geboren in Tokio, Japan.
  • Yello

    Yello

    Die beiden Klangbastler Boris Blank und Carlos Peron lernen sich im Jahre 1978 bei Tonaufnahmen an einer Schrottpresse kennen. Künstlerisch unterstützt und finanziell gefördert von dem exzentrischen Millionär, Multitalent, Playboy und Performance-Künstler Dieter Meier veröffentlicht das nunmehr zum Trio angewachsene Projekt Yello auf dem in San Francisco ansässigen Label der Gruppe The Residents, „Ralph“, die erste...

  • Yes

    Yes

    Yes gehören zu den Dinosauriern einer Ära, die sich unter dem Begriff „Progressive Rock“ in die Annalen der Musikgeschichte eingeschrieben hat. Die Band wird im Jahre 1968 in London von Jon Anderson (Gesang, Gitarre) und dem Bassisten Chris Squire gegründet. Verstärkt durch Bill Bruford (Schlagzeug), Peter Banks (Gitarre) und Tony Kaye (Orgel) debütieren sie als Vorgruppe beim Abschiedskonzert der legendären Cream...