1. Kino.de
  2. Stars

Beliebteste Stars

  • Michel Bouquet

    Michel Bouquet

    Hinter der Maske seiner Figuren lauert die Gewalt, gepaart mit einem Sadismus, der aus katholischen Bürgern Mörder macht, wie sie Claude Chabrol gern filmt, vor allem mit Michel Bouquet, der in „Die untreue Frau“ den Liebhaber seiner Frau umbringt. Bouquet trat mehrmals neben Stéphane Audran auf, so als Mörder in Chabrols „Vor Einbruch der Nacht„, nur peinigen ihn diesmal Schuldgefühle. Mit seiner hohen Stirn, den...

    Schauspieler und Sprecher. Geboren in Paris, Frankreich.
  • Michel Gondry

    Michel Gondry

    Sein Thema ist die Liebe in Gedanken, sein überbordender visueller Stil jongliert mit den Möglichkeiten der Filmsprache, seine schrägen erzähltechnischen Kniffs reizen das Potenzial filmischer Geschichten aus: brillante Bewusstseinsströme und virtuos vernetzte und verschlungene Vorstellungskomplexe von origineller und wild ungezügelter innovativer Bildkraft. Mit „Human Nature“ (2001), „Vergiss mein nicht!“ (2003)...

    Schauspieler, Producer, Regisseur und Drehbuchautor. Geboren in Versailles, Frankreich.
  • Michel Morales

    Michel Morales

    Producer, Produzent, Regisseur, Drehbuchautor und Line Producer.


  • Michel Piccoli

    Michel Piccoli

    Keiner strahlt den sprichwörtlichen diskreten Charme der Bourgeoisie so aus wie der 1925 geborene Michel Piccoli. Als süffisanter Lebemann, dekadenter Adeliger, Großgrundbesitzer, Erbe oder Provinzpolitiker beherrscht er gleichermaßen genüsslich das Repertoire bürgerlicher Attitüden sowie ihrer Pervertierungen und ihrer Abgründe. Piccoli liebt zynisches, zuweilen boshaftes Aufbrechen von scheinbar festen Rollenmustern...

    Schauspieler, Sprecher, Regisseur und Drehbuchautor. Geboren in Paris, Frankreich.
  • Michel Serrault

    Michel Serrault

    Aufbrausende Eigenbrötler, komische Sonderlinge und gestörte Seelen haben Michel Serrault nach seinem Wechsel ins Charakterfach zu einem gefragten Darsteller von widersprüchlichen Außenseitern oder vereinsamten Bürgern gemacht, seit er in Claude Chabrols „Die Fantome des Hutmachers“ den titelgebenden kranken Massenmörder älterer Frauen gespielt hatte. Der Simenon-Verfilmung folgten vor allem der dubiose Rechtsanwalt...

    Schauspieler und Producer. Geboren in Brunoy, Essonne, Frankreich.
  • Michelangelo Antonioni

    Er war einer der einflussreichsten Regisseure des internationalen Films. Der 1912 im italienischen Ferrara geborene Michelangelo Antonioni behandelte seit seinem Debütfilm „Chronik einer Liebe“ (1950), in dem er eine dem Neorealismus der damaligen Zeit radikal entgegengesetzte gesellschaftliche Position vertritt, ein Thema: die Einsamkeit und Entfremdung des modernen Menschen. Antonionis Personen sind von Depressionen...

    Schauspieler, Sprecher, Regisseur, Drehbuchautor und Cutter. Geboren in Ferrara, Italien.
  • Michèle Morgan

    Michèle Morgan

    Sieben Mal wurde sie jährlich von 1949-1955 als französischer Publikumsliebling ausgezeichnet und 1969 zum Ritter der Ehrenlegion ernannt. Die romantisch liebende, melancholisch mit ihren großen Augen sinnierende und reizende, blonde Träumerin Michèle Morgan (geb. 1920) steht für zwei Epochen des französischen Films: Für den Poetischen Realismus der 30er-Jahre, wo sie an der Seite von Jean Gabin in „Hafen im Nebel...

    Schauspielerin. Geboren in Neuilly-sur-Seine, Frankreich.