Zack Snyder Poster

„300“-Regisseur überrascht mit neuem Film!

Ronny Zimmermann |

Mit seinen Comic-Verfilmungen „300“, „Watchmen“ und „Batman v Superman: Dawn of Justice“ ist Zack Snyder einer der erfolgreichsten sowie umstrittensten Regisseure unserer Tage. Nach dem tragischen Schicksal seiner Tochter und seinem damit verbundenen Abbruch der Arbeit an dem DC-Superhelden-Spektakel „Justice League“, kommt der Filmemacher jetzt mit einem ganz neuen Film zurück.

Wie Slashfilm berichtet, hat sich Zack Snyder nach seinem Weggang von „Justice League“ vor allem um seine Familie kümmern wollen, die sehr schwer mit dem Tod seiner Tochter zu kämpfen hatte. Gänzlich untätig blieb der Regisseur in Sachen Filme allerdings nicht, denn ein kleines Machwerk konnte er auch in dieser Zeit unterbringen.

Die kommenden Superhelden-Filme 2017-2020

Das ist der erste Trailer zu Zack Snyders „Snow Steam Iron“

Der Titel des Filmes lautet „Snow Steam Iron“ (Schnee Rauch Eisen) und die Inhaltsangabe ist mindestens genauso kryptisch: Schnee fällt sanft auf die blut-getränkten Straßen eines zwielichtig und aus der Zeit gefallenen New York; Rauch umhüllt den Albtraum, der sich in den engen Gassen der Stadt entfaltet; Eisen ist der Wille eines jeden, der versucht zu widerstehen... kämpfen... überleben. (dt. Übersetzung des Artikel-Autors)

„300“: Ist die Fortsetzung doch noch möglich? Der Regisseur hat gesprochen!

Bei dem Film handelt es sich um einen Kurzfilm und geneigte Fans können ihn sich anschauen, wenn sie sich vorher die „VERO – True Social“-App heruntergeladen und über einen Account ihr Alter bestätigt haben.

Das ist nicht das erste Mal, dass Zack Snyder Werbung für eine Firma in Form eines kleinen Filmes macht. Der Regisseur hat vor seinem Durchbruch auch schon Werbespots für Budwiser gedreht. Mit „Snow Steam Iron“ wollte er die Frage beantworten, was man mit talentierten Freunden, ein paar Tagen und nur mit einem iPhone bewaffnet alles erreichen kann. Wir finden es ist gelungen, Herr Snyder!