Der Sender Sat.1 präsentiert am Dienstagabend, 18. Oktober 2011 um 20.15 Uhr, den eigenproduzierten TV-Film „Am Ende die Hoffnung“ mit Yvonne Catterfeld in der Hauptrolle.

Die Liebesgeschichte spielt im Jahr 1944 und dreht sich um die junge Ellen, die sich nach dem Tod ihrer Eltern durch die Nazis mit voller Überzeugung für die Widerstandsbewegung engagiert. In ihrem Kampf gegen das Regime Hitlers lässt sie sich von Robert Elbing als Spionin für den britischen Geheimdienst anwerben. Ihr Auftrag: Sie soll den Marineoffizier Hans Mertens ausspionieren, der bald mit dem deutschen Kriegs-U-Boot U-864 in See stechen wird. Doch Ellen verliebt sich unsterblich in den feinfühligen Leutnant Hans und steht nun vor der schwierigsten Entscheidung ihres Lebens. Fast 60 Jahre später wird die U-864 in der Nähe von Bergen geortet. Für die mittlerweile 85-jährige Ellen ist dies der Auslöser für eine hoch emotionale Reise in ihre Vergangenheit …

Neben Yvonne Catterfeld sind in dem Historiendrama, das auf dem Schicksal des deutschen Kriegs-U-Boots U-864 basiert, in den weiteren Rollen u. a. Stephan Luca, Rosemarie Fendel, Max von Pufendorf und Marie Zielcke zu sehen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • "Bocksprünge": Teaser Trailer mit Julia Koschitz

    Eckhard Preuß ("Marienhof") hat eine turbulente Beziehungskomödie "Bocksprünge" mit Julia Koschitz, Benjamin Sadler und Yvonne Catterfeld gedreht. Der erste Teaser Trailer macht schon jetzt neugierig!

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • RTL: Drehstart für Event-Movie "Helden" mit Top-Besetzung

    Kürzlich starteten die Dreharbeiten zu dem neuen RTL-Event-Movie „Helden“, dessen Ausstrahlung für 2013 geplant ist. Regie bei dem Katastrophenfilm führt Erfolgsregisseur Hansjörg Thurn („Die Wanderhure“, „Die Rache der Wanderhure“, „Isenhart“, „Beate Uhse“).Zudem wartet der TV-Film mit einer absolute Top-Besetzung auf. Mit dabei sind u.a. Christiane Paul, Hannes Jaenicke, Christine Neubauer, Armin Rohde, Yvonne Catterfeld...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare