1. Kino.de
  2. Stars
  3. Woody Allen
  4. News
  5. Scarlett Johansson hat geheiratet

Scarlett Johansson hat geheiratet

Ehemalige BEM-Accounts |

Woody Allen Poster
© Kurt Krieger

Erst bekam Scarlett Johansson zur Verlobung einen dicken Klunker an den Finger. Nun hat Ryan Reynolds sie zum Altar geführt.

Frisch gebackene Eheleute: Scarlett Johansson und Ryan Reynolds Bild: Kurt Krieger

Der „Lost in Translation„-Star heiratete am vergangenen Samstag in einem abgelegenen Hotel bei Vancouver den kanadischen Schauspieler Ryan Reynolds, wie ein Pressesprecher des Paares mitteilte. Die Zeremonie fand im engsten Familienkreis statt.Für Scarlett Johansson und Ryan Reynolds ist es die erste Ehe.

Dabei sind die 23-jährige und der acht Jahre ältere Reynolds, der zuletzt in dem Drama „Zurück im Sommer“ überzeugte, gerade mal etwas mehr als ein Jahr liiert. Als Paar zeigten sie sich erstmals im Frühjahr 2007, im letzten Mai gab’s dann die Verlobung. Die ließ sich Reynolds auch einiges kosten, an Scarletts Hand prangte bis zum vergangenen Wochenende ein Diamantring im Wert von 30.000 Dollar. Nun hat sich ein Ehering dazugesellt.

Nach nur einem Jahr vorm Traualtar

Bis vor Kurzem waren beide noch mit anderen Topstars der Unterhaltungsbranche verbandelt. Johansson war zuvor mit Josh Hartnett zusammen, den sie bei den Dreharbeiten zu „Black Dahlia“ kennen und lieben gelernt hatte. Ryan Reynolds hatte mit Scarletts Vorgängerin schon Nägeln mit Köpfen gemacht. Er hatte sich mit Popstar Alanis Morissette sogar verlobt, diese Verbindung aber Ende 2006 wieder gelöst.

Bilderstrecke starten(197 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Woody Allen

Der großen Romantik im realen Leben folgt nun auch Romantik auf der Leinwand: Reynolds hat gerade mit Sandra Bullock die Komödie „The Proposal“ (Start ist im Sommer 2009) abgedreht, Scarlett Johanssons nächster Film, das Liebesdrama „Vicky Cristina Barcelona“ von Woody Allen, startet bei uns am 4. Dezember.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Happy Birthday Woody Allen - Der Stadtneurotiker wird 80

    Seine Rolle in Der Stadtneurotiker aus dem Jahr 1977 machte ihn einst berühmt, nun wird Woody Allen, der schon lange zu den produktivsten wie kreativsten Regisseuren Hollywoods zählt, 80 Jahre alt. Müde scheint der kultige Filmemacher, Schauspieler und Drehbuchautor aber noch lange nicht zu sein. Die Devise des Multitalents lautet weiterhin: "Ein Film pro Jahr"; ganz aktuell ist er mit dem Mystery-Drama Irrational...

    Kino.de Redaktion  
  • Emma Stone an Bord bei "Love May Fail" von "Silver Linings"-Autor Matthew Quick

    Ob The Amazing Spider-Man, Birdman oder kurz hintereinander gleich zwei Woody Allen-Streifen (Magic in the Moonlight und ganz aktuell seit dem 15. November Irrational Man), Emma Stone scheint für jeden Film eine Bereicherung. Die 27-jährige Hollywood-Schauspielerin zählt zu den vielbeschäftigsten Akteurinnen der Traumfabrik, und dieser Erfolgstrend will auch weiterhin nicht abzureißen: Der nächste Deal ist mit Love...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare