Will Patton

Schauspieler
Will Patton Poster
Alle Bilder und Videos zu Will Patton

Leben & Werk

Das kantige Äußere, der direkte abschätzige Blick, die Hünenstatur und die blonden, leicht gelichteten Haare prädestinierten Will Patton seit seinem Filmdebüt 1983 für Rollen im Charakterfach harter Jungs, Cops und Sportler. Patton war der weiße Coach der ersten gemischtrassigen Footballmannschaft, der in „Gegen jede Regel“ Denzel Washington als Kotrainer akzeptieren muss und sich Hahnenkämpfe mit dem Schwarzen liefert. Er war in „Armageddon“ einer der Ölbohrer, die im Crash-Kurs Astronauten werden und die Welt retten. Seine dritte Zusammenarbeit mit Produzent Jerry Bruckheimer war der ehemalige Autodieb, der für einen englischen, in den USA operierenden Gangster in „Nur noch sechzig Sekunden“ Nicolas Cage vergeblich jagt. Zwei Mal maß er sich mit Kevin Costner: in „No Way Out“ als Militär, die Rolle, die ihm den Durchbruch brachte, und in dem Endzeitepos „Postman“ als selbsternannter General.

Pattons Filmografie weist über 50 Titel auf, er beherrscht zwielichtige Charaktere ebenso wie Sturköpfe oder harte, aber gerechte Männer. In dem Serienmörder-Thriller „Copykill“ war er Holly Hunters Ex-Freund und Cop-Kollege, den ihr Flirten mit Dermot Mulroney stört. In dem Rififi-Thriller „Verlockende Falle“ jagt er als Versicherungsagent vergeblich das glamouröse Paar Sir Sean Connery und Catherine Zeta-Jones.

Im melancholischen Horrorfilm „Die Mothman Prophezeiungen“ erlebte ihn das Publikum als aufgebrachten, paranoiden Mann, bei dem die Hauptfigur John (Richard Gere) nach einer Autopanne um Hilfe bittet und feststellen muss, dass sich hier mysteriöse Dinge abspielen. Als rechte Hand des Unterweltgansters Howard Saint (John Travolta) hatte er es mit einem rachsüchtigen FBI-Agenten (Tom Jane) in „The Punisher“ zu tun und in der Western-Serie „Into the West“ spielte er den Pioneer James Fletcher der sich mit einer Gruppe aufmacht, um den Westen zu entdecken. 2007 trat er unter der Regie von Polit-Filmemacher Michael Winterbottom in „Ein mutiger Weg“ neben Protagonistin Angelina Jolie als charismatischer Diplomat Bennett auf.

Neben seiner Filmarbeit, zu der auch einige Independent-Produktionen („In the Soup“) gehören, arbeitet Patton auch in Fernsehproduktionen und am Theater und wurde mehrfach ausgezeichnet. Er ist bekannt als Sprecher von Hörbüchern für mehrere Verlage.

Filme und Serien

Bilder

Kommentare