Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Wilfried Klaus
  4. ZDF "SOKO 5113"-Special für Horst Schickls Abschied

ZDF "SOKO 5113"-Special für Horst Schickls Abschied

Ehemalige BEM-Accounts |

Mit einem 90-minütigen Special „SOKO 5113: Die Akte Göttmann“, am Sonntag, 23. März 2008 um 20.15 Uhr, nimmt Schauspieler Wilfried Klaus nach mehr als 30 Jahren in der Rolle des Hauptkommissars Horst Schickl seinen Abschied. Wilfried Klaus zählte vom Sendestart 1978 an zum Team der erfolgreichen ZDF-Krimiserie. In der Folge „Die Akte Göttmann“ erschüttert ein schauriger Fund das „SOKO 5113“-Team, als die Krankenschwester Ivana Novkovic ermordet aufgefunden wird. Menschenhandel und Korruption behindern die Aufklärung des Falls, bis Hauptkommissar Schickl Verstärkung von Europol anfordert. Als während den Ermittlungen immer mehr dafür spricht, dass Karl Göttmann nicht, wie angenommen, 1992 an einem Herzinfarkt starb, sondern ermordet wurde, nimmt der Fall eine überraschende Wendung. Dabei gibt es ein Wiedersehen mit vielen alten SOKO-Mitgliedern und prominenten Schauspielern, u.a. Bernd Herzsprung, Heinz Baumann, Olivia Pascal, Ingeborg Schöner, Christine Döring, Gaby Dohm und Ilona Grübel. Das Drehbuch stammt von Conny Lens, Regie führte Jörg Schneider. Produziert wird „SOKO 5113“ von der UFA Fernsehproduktion GmbH, Norbert Sauer. Verantwortlicher ZDF-Redakteur ist Axel Laustroer.

„SOKO 5113: Die Akte Göttmann“ wird am 23. März 2008 um 20.15 Uhr im ZDF ausgestrahlt.

News und Stories

  • ZDF "SOKO 5113"-Special für Horst Schickls Abschied

    Mit einem 90-minütigen Special „SOKO 5113: Die Akte Göttmann“, am Sonntag, 23. März 2008 um 20.15 Uhr, nimmt Schauspieler Wilfried Klaus nach mehr als 30 Jahren in der Rolle des Hauptkommissars Horst Schickl seinen Abschied. Wilfried Klaus zählte vom Sendestart 1978 an zum Team der erfolgreichen ZDF-Krimiserie. In der Folge „Die Akte Göttmann“ erschüttert ein schauriger Fund das „SOKO 5113“-Team, als die Krankenschwester...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • ZDF: Start der 29. Staffel von "SOKO 5113"

    Ab 15. Oktober 2007 um 18.00 Uhr gehen die schlagkräftigen Ermittler der Münchner „SOKO 5113“ wieder auf Verbrecherjagd. Die Beamten der Sonderkommission - Horst Schickl (Wilfried Klaus), Manne Brand (Hartmut Schreier), Theo Renner (Michel Guillaume) und Katharina Hahn (Bianca Hain) - haben es wieder mit Fällen von Mord und Totschlag zu tun, deren Aufklärung ihren ganzen kriminalistischen Scharfsinn erfordert.  ...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • ZDF: Wilfried Klaus verlässt "SOKO 5113"

    Wilfried Klaus wird sich 2008 aus der ZDF-Serie „SOKO 5113“ verabschieden: Nach 32 Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit wird er als Hauptkommissar Horst Schickl im kommenden Jahr die Münchener Sonderkommission verlassen und in den Ruhestand gehen. Der beliebte Charakterdarsteller gehört seit den Dreharbeiten zur ersten Folge 1976 zum Ensemble der erfolgreichen Krimiserie. „30 Jahre als Hauptkommissar Schickl auf Sendung...

    Ehemalige BEM-Accounts