Wes Anderson Poster

Berlinale 2018: Diese Stars kommen zum Filmfestival

Teresa Otto  

Am 15.02.2018 macht sich Berlin wieder chic und lädt ins Kino ein. Die 68. Ausgabe der Berlinale wird in zehn Tagen über 300 Filme präsentieren, allein im Wettbewerb gibt es 22 Weltpremieren zu feiern. Anlass genug, den Roten Teppich auszurollen und die Stars zu empfangen. Doch welchen A-List -Star dürfen wir in Berlin erwarten? Wir haben uns schlau gemacht und präsentieren euch unsere Liste der spannendsten Stars, ihrer Filme und Premierendaten.

Um die diesjährigen Goldenen und Silbernen Bären konkurrieren insgesamt 19 Filme. Den Vorsitz der Internationalen Jury trägt während der Berlinale 2018 der deutsche Regisseur Tom Tykwer („Lola rennt“). Ihm zur Seite stehen Schauspielerin Cécile de France und die Oscar-prämierte Produzentin Adele Romanski („Moonlight“). Alle Jurymitglieder sind während der gesamten Dauer in Berlin anzutreffen.

Den goldenen Ehrenbären erhält 2018 Willem Dafoe, der nicht nur zahlreiche Produktionen vorgestellt hat, sondern 2007 selbst Jurymitglied war. Im Rahmen der Ehrung werden zehn Produktionen in der Sektion „Hommage“ erneut gezeigt. Unter anderem „Shadow of the Vampire“ und „Platoon“, die Dafoe jeweils eine Nominierung für den Oscar bescherten. Der Ehrenpreis wird Willem Dafoe am 20.2. im Anschluss an die Vorstellung von „The Hunter“ verliehen.

Die Stars von „Isle of Dogs“

Der Eröffnungsfilm freut sich in diesem Jahr über besonders viel Starpower. Wes Andersons neuester Stop-Motion-Film „Isle of Dogs“ feiert auf der Berlinale 2018 seine Weltpremiere. Im Schlepptau hat er den (fast) kompletten Cast: Bryan Cranston, Bill Murray, Jeff Goldblum, Bob Balaban, Liev Schreiber, Courtney B. Vance und Jason Schwartzman. Lediglich die Ankündigungen von Tilda Swinton und Greta Gerwig sind aktuell noch mit Vorsicht zu genießen. Die Weltpremiere findet am Donnerstag, den 15.02.2018 im Berlinale Palast statt.

Alle Bilder und Videos zu Wes Anderson

Oscaranwärter: Rosamund Pike, Joaquin Phoenix, Hugo Weaving

Außer Konkurrenz werden im Wettbewerb die Filme „7 Days in Entebbe“, „Unsane“ und „Black 47“ gezeigt. Während Rosamund Pike und Daniel Brühl das Entführungsdrama „7 Days in Entebbe“ am 19.02. um 22:00 Uhr im Berlinale Palast präsentieren, sind Hugo Weaving, Barry Keoghan und Jim Broadbent am 16.02.2018 auf dem Roten Teppich am Potsdamer Platz anzutreffen. Mittwoch, den 21.2. feiert der auf dem iPhone gedrehte Thriller „Unsane“ seine Premiere. Ob Regisseur Steven Soderbergh auch Hauptdarstellerin Claire Foy in die Hauptstadt bringt, ist aktuell noch unklar.

Ebenfalls im Wettbewerb zugegen: Robert Pattinson und Mia Wasikowska werden am 16.02. erwartet. Einen Tag danach zeigt Isabelle Huppert ihren neuen Film „Eva“. Joaquin Phoenix präsentiert am Dienstag, den 20.02. sein neues Drama „Don’t Worry, He Won’t Get Far on Foot“.

Specials: Ed Sheeran und neue Serien

Die Musik-Doku „Songwriter“ über Topstar Ed Sheeran feiert am Freitag, den 23.02.2018 die Weltpremiere im Friedrichstadt Palast. Ebenfalls erneut im Programm: Serien. Besonders zu empfehlen sind die Serien „The Looming Tower“, „The Terror“ und „Picnic at Hanging Rock“, die allesamt im Zoo Palast ihre Premiere feiern. Neben Jeff Daniels und Peter Sarsgaard, kann man sich auf Natalie Dormer und Jared Harris freuen.

Das große Schaulaufen findet am 16.02.2018 statt, wenn die spanisch-britische Ko-Produktion „The Bookshop“ Premiere feiert: Bill Nighy, Emily Mortimer und Patricia Clarkson sind als Gäste angekündigt. Auch deutsche Stars lassen sich das Spektakel nicht entgehen: Jördis Triebel und Michael Gwisdek aus „Das schweigende Klassenzimmer“ sind zugegen. Am 23.2.2018 kann man mit etwas Glück die Stars aus „Toni Erdmann“ über einen Roten Teppich huschen sehen: Peter Simonischek und Sandra Hüller stellen neue Werke vor.

Ergänzt wird das Staraufgebot durch das Programm im Panorama-Sektor: Horror-Regisseur Timor Bekmembetov präsentiert seinen neuen Thriller „Profile“, während Idris Elba die Europapremiere seines Regiedebüts „Yardi“ feiert.

Alle Berlinale Stars 2018

Für die schnelle Übersicht haben wir euch alle Stars und die jeweiligen Daten zusammengefasst. In Klammern stehen Stars, deren Ankündigung während der Berlinale 2018 noch mit Vorsicht zu genießen ist.

Stars Datum
Wes Anderson, Bryan Cranston, Bill Murray, Jeff Goldblum, Bob Balaban, Liev Schreiber, Courtney B. Vance, Jason Schwartzman, (Tilda Swinton, Greta Gerwig) Do, 15.02.2018
Jim Broadbent, Hugo Weaving, Barry Keoghan | Robert Pattinson, Mia Wasikoska | Emily Mortimer, Bill Nighy, Patricia Clarkson Fr, 16.02.2018
Rupert Everett, Emily Watson, (Colin Firth) | Timor Bekmembetov | Isabelle Huppert Sa, 17.02.2018
Cast & Crew von Monster Hunt 2 So, 18.02.2018
Rosamund Pike, Daniel Brühl | Natalie Dormer Mo, 19.02.2018
Joaquin Phoenix, Gun Van Sant | Willem Dafoe | Jördis Triebel, Michael Gwisdek | Jeff Daniels, Peter Sarsgaard Di, 20.02.2018
Steven Soderberg, (Claire Foy) | Jared Harris, Tobias Menzies Mi, 21.02.2018
Idris Elba | Sandra Hüller Do, 22.02.2018
Ed Sheeran | Peter Simonischek Fr, 23.02.2018
Tom Tykwer, Cecile De France Jury