Leben & Werk

Der Vater des Regisseurs John Huston schrieb sich mit der Rolle des alten Goldsuchers, der in „Der Schatz der Sierra Madre“ Bogart überlebt und dem im Wind verwehten Goldstaub hinterherlacht, für immer in die Filmgeschichte ein und wurde dafür mit einem Nebenrollen-„Oscar“ belohnt. Huston (1884 - 1950) kam vom Broadway, spielte im Film vorwiegend Respektspersonen wie den Präsidenten „Abraham Lincoln“ und wurde mehrfach für den „Oscar“ nominiert. Aufsehen erregte sein gut gelaunter Teufel in „All That Money Can Buy“, der eine Hinterwäldlergemeinde hereinlegt. Huston hatte einen kurzen Auftritt mit einem Hut, dessen Krempe sein Gesicht verbirgt, in „Die Spur des Falken„, wo er Bogart den begehrten Malteser Falken ins Büro schleppt und zusammensackt.

Filme und Serien

Videos und Bilder

News und Stories

  • Alec Baldwin ein Auktionsbetrüger?

    Alec Baldwin ein Auktionsbetrüger?

    Das ist nah am Diebstahl: Alec Baldwin, zuletzt in „Pearl Harbor“ als Jimmy Doolittle zu sehen, hat bei einer Kunstauktion in New York versucht zu betrügen. Angeblich strich er an einem Kunstwerk das Mindestgebot von 4.000 Dollar durch und schrieb stattdessen „1.000“ darunter, um dann bei der Versteigerung mit dem niedrigeren Gebot eröffnen zu können. Pech, dass er dabei beobachtet wurde: „Was zur Hölle tun Sie da...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Wird oft zusammen gesucht

Kommentare