Leben & Werk

Der Vater des Regisseurs John Huston schrieb sich mit der Rolle des alten Goldsuchers, der in „Der Schatz der Sierra Madre“ Bogart überlebt und dem im Wind verwehten Goldstaub hinterherlacht, für immer in die Filmgeschichte ein und wurde dafür mit einem Nebenrollen-„Oscar“ belohnt. Huston (1884 – 1950) kam vom Broadway, spielte im Film vorwiegend Respektspersonen wie den Präsidenten „Abraham Lincoln“ und wurde mehrfach für den „Oscar“ nominiert. Aufsehen erregte sein gut gelaunter Teufel in „All That Money Can Buy“, der eine Hinterwäldlergemeinde hereinlegt. Huston hatte einen kurzen Auftritt mit einem Hut, dessen Krempe sein Gesicht verbirgt, in „Die Spur des Falken„, wo er Bogart den begehrten Malteser Falken ins Büro schleppt und zusammensackt.

Filme und Serien

News und Stories

Wird oft zusammen gesucht

Kommentare