Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Vincent D'Onofrio
  4. News
  5. Xmas-Gruß aus der "Jurassic World"

Xmas-Gruß aus der "Jurassic World"

Ehemalige BEM-Accounts |

Vincent D'Onofrio Poster

„Saurier Jones“ und sein Raptor-Buddy wünschen frohe Weihnachten.

"Jurassic World"-Stars: Chris Pratt mit Velociraptor Bild: Universal

Besinnliche Feiertage kann Regisseur Colin Trevorrow vergessen. In weniger als sechs Monaten wollen die Dino-Fans auf der ganzen Welt seine „Jurassic World“ besuchen und es gibt noch viel zu tun.

Immerhin lässt Trevorrow via Twitter einen Weihnachtsgruß springen, soviel Zeit muss sein. Er zeigt Hauptdarsteller Chris Pratt („Guardians of the Galaxy“) in cooler „Indiana Jones“-Pose und dazu einen Velociraptor, der sich offensichtlich schon auf die schöne Bescherung freut.

„Frohe Weihnachten aus dem Schneideraum“, schreibt der Regisseur unter sein Foto und warnt: „Probiert das bloß nicht zuhause!“ Zuvor hatte Colin Trevorrow schon klargestellt, dass solcher Bilder zum Trotz die Raptoren im vierten „Jurassic Park„-Abenteuer keineswegs zu Kuschelkumpeln mutiert sind: „Sie sind gemein. Eine falsche Bewegung und sie beißen Dir den Kopf ab.“

Ein neuer Star an der Spitze der Nahrungskette

Die Handlung von „Jurassic World“ setzt 22 Jahre nach „Jurassic Park“ ein. Der Dino-Erlebnispark ist zwar Wirklichkeit geworden, doch hat sich der Nervenkitzel längst abgenützt: Youtube-Kids lassen sich von echten Urzeitechsen nicht mehr beeindrucken und gucken lieber aufs Smartphone, statt einem Dinosaurier in den Rachen.

Weil Gier die Moral immer zuerst frisst, beschließen die Parkmanager die Züchtung einer neuen Attraktion aus allerlei DNA, den ultimativen Supersaurier. Der beansprucht prompt die Spitze der Nahrungskette und so müssen auch T-Rex und die Raptoren-Gang bei der Megawildjagd mithelfen.

Neben Chris Pratt sind Bryce Dallas Howard, Ty Simpkins, Vincent D’Onofrio, Omar Sy und Idris Elba mit von der bissigen Partie. Kinostart ist am 11. Juni 2015.

Das XL-Foto aus „Jurassic World“ finden sie auch im Web unter: www.worstpreviews.com/images/headlines/temp/temp5230.jpg

News und Stories