Die Entertainmentwelt gratuliert

Ehemalige BEM-Accounts  

Der KINO.DE-Verlag Entertainment Media feiert seinen 25. Geburtstag: Bis in die frühen Morgenstunden genossen Stars wie Veronica Ferres, Moses Pelham oder Erkan & Stefan die gelungene Party.

Veronica Ferres freut sich mit Verleger Ulrich Scheele

Vor 25 Jahren legte Ulrich Scheele den Grundstein für ein Unternehmen, das heute Deutschlands führender Special-Interest-Verlag für die gesamte Unterhaltungsbranche ist. Eine Erfolgsgeschichte, zu der auch der Internetauftritt KINO.DE, das Magazin Treffpunkt Kino und seit einigen Monaten auch das Treffpunkt Kino livepaper kräftig ihren Beitrag leisten.

Unter den rund 700 Gästen, die im Münchner Seehaus den Verleger ausgelassen hoch leben ließen, waren Prominente, Politiker und Entscheider der deutschen Entertainmentbranche. VIPs wie Nina Ruge, Patrick Lindner und Constantin-Vorstandsvorsitzender Fred Kogel beglückwünschten Verleger Scheele. Auch Sabrina Staubitz, Uschi Dämmrich von Luttitz, Andreas Ströhl, der Geschäftsführer des Filmfest München, Marianne & Michael sowie John Friedman und Florian Deckert, besser bekannt als Erkan & Stefan, zählten zu den Gästen.

„Ulrich Scheele hat es in einem schwierigen Geschäftsfeld mit großer Kreativität, Standhaftigkeit und Risikobereitschaft geschafft, eine 25-jährige Erfolgsgeschichte zu schreiben“, gratulierte Staatsminister Erwin Huber und überreichte dem Verleger als Anerkennung einen Bayerischen Löwen aus Nymphenburger Porzellan. „Es gibt kein Unternehmen irgendwo anders in der Welt, das so vielfältig aufgestellt ist wie Entertainment Media – nicht einmal in Hollywood.“

Schauspielerin Veronica Ferres genoss die gelungene Party und verriet am Rande, dass ihr nächstes persönliches Highlight der Kinostart von „Das Parfum – Die Geschichte eines Mörders“ sei. Für den passenden Sound sorgten zwei Bands bis in die frühen Morgenstunden. Unter den letzten Partylöwen war Moses Pelham von 3p.

» zur Fotoshow

» zum Videoclip

Zu den Kommentaren

Kommentare