Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Vanessa Petruo

Vanessa Petruo

Schauspieler • Sprecher • Synchronsprecher
Bilderstrecke starten(4 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Vanessa Petruo

Leben & Werk

Die Popsängerin Vanessa Anneliese Petruo kommt am 23. Oktober 1979 als Tochter eines deutschen Schauspielers und dessen peruanisch-spanischer Frau in Berlin zur Welt. Vater Thomas macht mit der stark stotternden Vanessa regelmäßig Sprachübungen und begeistert sie schließlich sogar für das Synchronsprechen. Im Alter von gerade einmal sieben Jahren spricht Vanessa Petruo bereits erste Rollen. Nach der Schule absolviert sie verschiedene Praktika im Medienbereich, jobbt bei MTV, N24 und verdient nebenbei etwas Geld mit Synchronisationen. Als sie sich schließlich an einem Casting zur Reality-Soap „Popstars“ des Senders RTL2 beteiligt, eröffnet sich ein neuer Karriereweg. Gemeinsam mit Jessica Wahls, Sandy Mölling, Nadja Benaissa und Lucy Diakovska bildet sie die vor den Augen der Fernsehzuschauer erschaffene Band No Angels und folgt damit einem Konzept, das zuvor bereits in Australien äußerst erfolgreich war. Die Debüt-Single „Daylight in Your Eyes“ (2000) wird erwartungsgemäß zum Hit. Mit rund sechs Millionen verkaufter Platten und vier Nummer-Eins-Positionierungen in den deutschen Singles-Charts mausern sich die No Angels in den folgenden zwei Jahren zur erfolgreichsten Girlband Kontinentaleuropas. 2002 wird noch schnell ein Swing-Album veröffentlicht, bevor Jessica eine Babypause einlegt, von welcher sie nicht mehr zur Gruppe zurückkehrt. Am 28. November 2003 geben die No Angels in München ihr offizielles Abschiedskonzert. Inzwischen haben die Bandmitglieder allesamt Solokarrieren eingeschlagen. Im April 2004 erscheint die erste Single von Vanessa mit dem Titel „Drama Queen“. Das Debüt-Album „Mama Lilla Would“ mit der Single „Hot Blooded Woman“ folgt im Herbst 2005.

Filme und Serien

Videos und Bilder

News und Stories

  • "No Angels" sind zurück

    "No Angels" sind zurück

    Ehemalige BEM-Accounts31.01.2007

    Die "ersten" Popstars haben sich drei Jahre nach ihrer Trennung wieder zusammengetan und wollen mit ihrer Single erneut die Musikwelt erobern.

  • Til Schweiger im Rollstuhl

    Til Schweiger im Rollstuhl

    Ehemalige BEM-Accounts29.08.2006

    In der Komödie "Wo ist Fred!?" gibt sich Schweiger als stummer Rollstuhlfahrer aus, um seine Liebe zu beweisen und kommt damit in Teufels Küche.

Wird oft zusammen gesucht