Ulrich Stark

Regisseur
Ulrich Stark Poster

Leben & Werk

In den 80er-Jahren war Autor und Regisseur Ulrich Stark der Mann hinter dem Comedy-Klassiker „Sketchup“. Seitdem inszenierte er zahlreiche Folgen der beliebtesten Krimi-Reihen wie „SoKo 5113„, „Polizeiruf 110“, „Faust“ oder „Tatort“ und machte sich so einen Namen als Krimi-Spezialist.

Ulrich Stark wurde am 15. September 1943 in Bremen geboren, wo er auch die Schule besuchte. Nach der Schulausbildung studierte Stark zunächst Theaterwissenschaften und Germanistik in Köln und wechselte schließlich an die Hochschule für Fernsehen und Film in München. Einem breiten Publikum wurde Stark in den 80er-Jahren als Regisseur der Sketch-Sendung „Sketchup“ mit Diether Krebs, Iris Berben und Beatrice Richter bekannt, die mittlerweile Kultstatus erreicht hat. Später schrieb und inszenierte Stark beinahe unzählige Folgen der populärsten TV-Krimi-Reihen, viele davon preisgekrönt. Immer wieder zeigt er aber auch seine Liebe zum Komödiantischen, wie in der „Polizeiruf 110“-Episode „1a Landeier“.

Ulrich Stark lebt heute in München.

Filme und Serien

Kommentare