Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Ulrich Mühe
  4. News
  5. Oscar-Nominierung für "Das Leben der Anderen"?

Oscar-Nominierung für "Das Leben der Anderen"?

Ehemalige BEM-Accounts |

Ulrich Mühe Poster
© Buena Vista

Die Blechtrommel“ und „Nirgendwo in Afrika“ haben es geschafft.

Spioniert als Stasi-Offizier andere aus: Ulrich Mühe Bild: Buena Vista

An beide deutschen Filme ging der begehrte Academy Award. Auch die Macher von „Das Leben der Anderen“ können jetzt bei der Oscar-Verleihung 2007 auf den Preis hoffen. Die Auslandsvertretung der deutschen Filmbranche hat das Drama als Beitrag in der Kategorie bester nicht englischer Film ausgewählt. „‚Das Leben der Anderen‘ beschreibt nicht nur ein Kapitel des geteilten Deutschlands“, begründet die Kommission ihre Wahl, „sondern auch die Geschichte eines Mannes, der sich selbst findet, indem er das Leben anderer beobachtet.“

Bevor sich Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck einen Oscar für sein Erstlingswerk ins Regal stellen kann, muss erst noch eine weitere Hürde genommen werden. Denn erst am 23. Januar 2007 nominiert die Aacademy of Motion Picture Arts and Sciences fünf Filme aus allen internationalen Bewerbungen, die schließlich um den begehrten Award konkurrieren. Bereits in den letzten beiden Jahren wurden die deutschen Beiträge „Der Untergang“ sowie „Sophie Scholl - Die letzten Tage“ nominiert, aber die Regisseure Oliver Hirschbiegel und Marc Rothemund gingen leer aus.

Preisregen für Stasidrama

Das Team von „Das Leben der Anderen“ wurde bereits mit Auszeichnungen überhäuft: Es hat bereits sieben Lolas beim deutschen Filmpreis gewonnen und auch den Bayerischen Filmpreis abgesahnt.

Bereits über 1,5 Millionen deutsche Besucher waren seit dem 23. März 2006 in den deutschen Kinos, um Ulrich Mühe, Sebastian Koch und Martina Gedeck in den Hauptrollen zu sehen. Im Frühjahr 2007 soll das Politdrama auch in den amerikanischen Kinos laufen.

Und am 25. Februar 2007 heißt es dann hoffentlich: And the Oscar goes to „The Lives of the Others“.

News und Stories

  • Ulrich Mühe posthum für BAFTA nominiert

    Der im Juli vergangenen Jahres verstorbene Schauspieler Ulrich Mühe ist posthum für den British Academy Film Award (BAFTA) nominiert worden. Er wurde für seine Rolle in „Das Leben der Anderen“ in der Kategorie als bester männlicher Schauspieler neben George Clooney („Michael Clayton“), Daniel Day-Lewis („There Will Be Blood“), James McAvoy („Abbitte“) und Viggo Mortensen („Eastern Promises“) aufgestellt. Die BAFTA-Gewinner...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Ulrich Mühe ist tot

    Ulrich Mühe ist tot

    Der Schauspieler aus dem oscargekrönten Drama "Das Leben der anderen" ist nach einer schweren Krebserkrankung überraschend verstorben.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • "Babel" Oscar-Favorit, deutsche Chancen

    "Babel" Oscar-Favorit, deutsche Chancen

    Das Welt-Drama "Babel" ist für sieben Oscars nominiert, das Stasi-Drama "Das Leben der anderen" darf hoffen - und sensationell auch Will Smith!

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Deutsche Oscar-Nominierung

    Deutsche Oscar-Nominierung

    Das Stasi-Drama "Das Leben der Anderen" ist für einen Oscar nominiert. Gleich sieben Chancen hat das philosophische Weltdrama "Babel".

    Ehemalige BEM-Accounts