Udo Schenk

Schauspieler • Sprecher • Synchronsprecher
Udo Schenk Poster
Alle Bilder und Videos zu Udo Schenk

Leben & Werk

Udo Schenk ist ein gefragter TV-Darsteller und viel beschäftigter Synchronsprecher. Meist übernimmt er dabei die Rolle des Schurken.

Udo Schenk wurde am 11. April 1953 in Wittenberge, in Brandenburg, geboren. Nach dem Abitur studierte er an der Theaterhochschule in Leipzig und gab sein Debüt am Theater in Karl-Marx-Stadt, dem heutigen Chemnitz, wo er in einem Märchenstück auftrat. Von 1975 bis 1985 gehörte er zum Ensemble des Maxim-Gorki-Theaters in Berlin. In dieser Zeit hatte er auch Gastauftritte am Deutschen Theater in Berlin. Neben der Theaterarbeit drehte Schenk bereits in der damaligen DDR zahlreiche Filme. Nach einer Gastspielreise des Maxim-Gorki-Theaters blieb Schenk 1985 in der Bundesrepublik. Nach Theaterengagements in Berlin und Köln arbeitete er vorwiegend für Film und Fernsehen, wo er meist als Bösewicht besetzt wurde. Dem großen Fernsehpublikum ist er seit 2007 als Dr. Rolf Kaminski in der ARD-Krankenhausserie „In aller Freundschaft“ bekannt. Daneben arbeitet Schenk regelmäßig als Synchronsprecher. Seine Stimme leiht er unter anderem Ralph Fiennes und Kevin Bacon.

Udo Schenk ist mit der Schauspielerin Marina Krogull verheiratet und lebt in Berlin.

Filme und Serien

Bilder

Kommentare