Bilderstrecke starten(4 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Torsten C. Fischer

Leben & Werk

Torsten C. Fischer zählt zu den namhaftesten deutschen Autoren und Regisseuren. Seit Anfang der 90er-Jahre hauptsächlich bekannt für anspruchsvolle Fernsehfilme, hatte er 2007 mit der Roman-Adaption „Der Liebeswunsch“ sein Kinodebüt.

Torsten C. Fischer wurde 1963 in Marl geboren. Nach dem Abitur studierte er Kunstgeschichte, Philosophie und Theaterwissenschaften in Berlin. Anschließend absolvierte er ein Studium an der Deutschen Film- und Fernsehakademie in Berlin. Sein Studentenfilm „Die fliegenden Kinder“ wurde 1992 mit dem Max-Ophüls-Preis für die „Beste Bildgestaltung“ ausgezeichnet. Erfahrungen in der Regiearbeit sammelte Fischer anschließend als Regieassistent von Dominik Graf. 1997 inszenierte Fischer mit „Sperling und sein Spiel gegen alle“ seinen ersten Langfilm. Zahlreiche erfolgreiche Fernsehfilme und -krimis folgten. 2003 unternahm Fischer mit „Mr. und Mrs. Right“ einen vielbeachteten Ausflug ins Komödien-Genre. 2007 gab der Regisseur mit „Der Liebeswunsch“, der Verfilmung eines Romans von Dieter Wellershoff, sein Kinodebüt. Mit Hauptdarstellerin Jessica Schwarz will Fischer 2008 das Leben von Romy Schneider verfilmen.

Bereits zweimal wurde Fischer als bester Regisseur mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. Der Regisseur lebt in Berlin.

Filme und Serien

Videos und Bilder

News und Stories

  • ZDF dreht weiteren "Spreewaldkrimi" mit Christian Redl

    Das ZDF setzt seine erfolgreiche Krimireihe aus dem Spreewald fort. Nach „Das Geheimnis im Moor“, „Der Tote im Spreewald“ und dem im Frühjahr gezeigten TV-Film „Die Tränen der Fische“ haben nun die Dreharbeiten für einen neuen Kriminalfall begonnen. Unter dem Arbeitstitel „Die Rückkehr des Schlangenkönigs“ entsteht ein weiterer Spreewaldkrimi nach einer Drehbuchvorlage von Thomas Kirchner. Unter der Regie von Torsten...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Wird oft zusammen gesucht

Kommentare