Ab dem 1. April 2009 gibt es ein neues Gesicht beim „Marienhof“ im Ersten: Der Schauspieler Tom Viehöfer wird in seiner Rolle des Roman Sander den Frauen ordentlich den Kopf verdrehen.

Der Schreinermeister Roman Sander kommt in das Kölner Viertel, um dort als selbständiger Restaurator zu arbeiten. Seine geheimnisvolle Art macht den 35-jährigen äußerst anziehend. Zudem punktet er über seine Attraktivität und erobert so immer mehr das Revier von Raul, Töppers und Co. Für die ist Roman zunächst ein sympathischer Kumpel, der manchmal ein bisschen verschlossen ist. Doch dann mischt Roman die altbekannten Beziehungen im „Marienhof“ immer mehr auf …

Tom Viehöfer absolvierte eine vierjährige Ausbildung an der Arturo Schauspielschule Köln und wirkte dabei in mehreren Theateraufführungen der Kölner Theaternacht mit. Sein Kamera-Debüt hatte Viehöfer 2005 in dem englischsprachigen Kinofilm „Klimt“.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare