Tom Hanks stellt den Regiestuhl in die Ecke

Ehemalige BEM-Accounts |

Tom Hanks Poster

Nie mehr hinter der Kamera? Tom Hanks

That Thing You Do!“ war der erste Kinofilm, bei dem Tom Hanks Regie geführt hat - und wird wohl auch sein letzter bleiben. Wie der mehrfache Oscargewinner in einem Interview verriet, möchte er auf den Part hinter der Kamera in Zukunft nämlich verzichten. Grund für seine Entscheidung sei jedoch nicht mangelnde Motivation oder gar mangelndes Talent, sondern seine Familie: „Ich ziehe immer noch meine Kinder groß und will einfach mehr bei ihnen sein - nicht nur physisch, sondern auch mental“, erklärte er, „wenn du Regie führst, bist du in Gedanken ständig woanders.“

Hanks stand außer bei der von ihm selbst geschriebenen Komödie „That Thing You Do!“ lediglich sporadisch bei einigen von ihm produzierten TV-Serien hinter der Kamera.

Derzeit ist der 46jährige in Sam Mendes‚ meisterhaftem Gangster-Epos „Road To Perdition“ zu sehen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. Tom Hanks
  5. Tom Hanks stellt den Regiestuhl in die Ecke