Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Tom Cruise
  4. News
  5. Neues „Mission: Impossible 7“-Bild: Tom Cruise schwebt bei Zug-Stunt in Lebensgefahr

Neues „Mission: Impossible 7“-Bild: Tom Cruise schwebt bei Zug-Stunt in Lebensgefahr

Jonas Hoffmann |

© IMAGO / Prod.DB

Der siebte „Mission: Impossible“-Teil steht in den Startlöchern und Tom Cruise geht in gewohnter Action-Manier mit einem waghalsigen Zug-Stunt ans Limit.

Wenn die „Mission: Impossible“-Reihe für eins steht, dann für knallharte, handgemachte Action und atemberaubende Stunts. Längst ist es kein Geheimnis mehr, dass Hauptdarsteller Tom Cruise die meisten seiner Stunts als Agent Ethan Hunt selbst übernimmt. Beim Dreh zum sechsten Teil („Mission: Impossible – Fallout“) brach er sich sogar den Fuß und drehte die Szene dennoch zu Ende. In „Mission: Impossible 7“ scheint Cruise kein bisschen kürzer zu treten, wie ein neues Foto vom Set zeigt.

„Falls ihr „Mission: Impossible – Fallout“ noch nicht gesehen habt, könnt ihr den Film bequem bei Amazon Prime Video leihen oder kaufen.

Ob er nun am höchsten Gebäude der Welt mit Saugnäpfen an den Händen hochklettert wie in „Mission: Impossible – Phantom Protokoll“ oder wie in „Mission: Impossible – Rogue Nation“ an einem startenden Flugzeug hängt, Cruise übertrifft sich von Film zu Film selbst und fordert seinem Körper einiges ab. So nun auch beim neuesten Film der Reihe. Regisseur Christopher McQuarrie postete auf Instagram ein Bild, welches Cruise an einem rasenden Zug hängend zeigt:

Dass er im Juli bereits 59 Jahre alt wird, lässt sich Tom Cruise keineswegs anmerken und begibt sich auch im kommenden Teil der Actionreihe offensichtlich wieder mutig in Lebensgefahr, um den Zuschauer*innen einen Film der Extraklasse zu liefern. Regisseur McQuarrie bedankte sich unter dem Post bei der Museumseisenbahn von Yorkshire und den „[…] unglaublich netten und gastfreundlichen Menschen in Levisham.“ Außerdem schrieb er: „Wir hatten eine erstaunliche Woche (und bemerkenswert gutes Wetter) im fabelhaften Yorkshire. Wir werden bald wiederkommen, um ein letztes Mal Unfug zu treiben.“

Welche legendären Action-Charaktere es neben Ethan Hunt noch gibt, seht ihr in diesem Video:

Wer ist bei „Mission: Impossible 7“ dabei?

Neben Tom Cruise als Ethan Hunt und Regisseur Christopher McQuarrie, welcher bereits zum dritten Mal für die Kult-Reihe auf dem Regiestuhl sitzt und auch den achten Teil inszenieren wird, sind auch im siebten Teil wieder einige bekannte Gesichter dabei. So werden die Publikumslieblinge Simon Pegg („Paul – Ein Alien auf der Flucht“) und Ving Rhames („Pulp Fiction“) wieder mit dabei sein. Auch Rebecca Ferguson („Doctor Sleeps Erwachsen“), Vanessa Kirby („Fast & Furious – Hobbs & Shaw“), und Henry Czerny werden zu sehen sein. Czerny spielte sogar im allerersten Teil der MI-Reihe mit. Als Bösewicht war zunächst Nicholas Hoult („Mad Max: Fury Road“) vorgesehen, er wurde allerdings aufgrund der durch die Pandemie bedingten Terminverschiebungen durch Esai Morales („How to geht away with Murder“) ersetzt.

Der aktuelle Veröffentlichungstermin für „Mission: Impossible 7“ ist der 26. Mai 2022.

Wie gut ihr euch mit den Filmen von Tom Cruise auskennt, könnt ihr hier testen:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories