Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Tom Cruise
  4. News
  5. First Look-Clip zu "Mission: Impossible 5"

First Look-Clip zu "Mission: Impossible 5"

Ehemalige BEM-Accounts |

Tom Cruise Poster

Geheimnisvolle Konkurrenz betritt den Markt für „unmögliche Missionen“

"Mission: Impossible Rogue Nation": Es geht wieder rund für Tom Cruise. Bild: Paramount

Bevor der erste Langtrailer richtig Appetit auf die fünfte unmögliche Mission macht, gönnt Tom Cruise seinen Fans einen kleinen Gruß aus der Agentenküche.

Gut eine Minute lang bietet der „First Look Teaser“, was die „Mission: Impossible„-Reihe ausmacht: Tempo, hanebüchene Action und ein Hauptdarsteller, der seine Stuntmen schont, weil er lieber selbst fliegt. An der Außenseite des Flugzeugs, versteht sich.

Die „Nation der Abtrünnigen“

Zusammen mit dem Miniclip serviert Filmriese Paramount auch den offiziellen Titel; Teil fünf der Blockbusterreihe kommt als „Mission: Impossible Rogue Nation“ (etwa: „Nation der Abtrünnigen“) in die Kinos. Superagent Ethan Hunt und seine Kumpane müssen sich darin mit einer Agenten-Agentur auseinandersetzen, die ihrem Arbeitgeber „IMF“ in Sachen spektakulärer Einsätze ernsthaft Konkurrenz macht.

Mit Simon Pegg, Ving Rhames und Jeremy Renner hat Tom Cruise bekannte „M:I“-Stars an seiner Seite. Neu dabei sind Alec Baldwin als CIA-Chef und Rebecca Ferguson („Hercules„) als schlagkräftiger Blickfang.

Im Regiestuhl gibt Christopher McQuarrie sein Debut in der Serie - er und Tom Cruise sind jedoch alte Bekannte. McQuarrie inszenierte Cruise in „Jack Reacher“ und lieferte die Drehbücher zu „Edge of Tomorrow“ und „Operation Walküre - Das Stauffenberg Attentat“. „Mission Impossible: Rogue Nation“ kommt am 6. August in unsere Kinos.

Den First Look-Clip zu „Mission: Impossible Rogue Nation“ finden Sie auch im Web unter: https://youtu.be/tNPZGc0WmfM.

News und Stories