Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Todd Haynes
  4. News

News

  • Julianne Moore spielt in Todd Haynes "Wonderstruck"

    Julianne Moore braucht sich auch mit Mitte 50 keine Gedanken um einen Mangel an Rollenangeboten zu machen. Dieses Jahr wurde sie von der Academy-Awards-Jury mit dem Oscar für ihre Leistung in Still Alice ausgezeichnet. In dem Film von Richard Glatzer und Wash Westmoreland spielte sie eine Linguistik-Professorin, die aufgrund einer Alzheimer-Erkrankung Stück für Stück ihre geistigen Fähigkeiten einbüßt. Ganz aktuell...

    Kino.de Redaktion  
  • Goldene Palme für "Dheepan"

    Goldene Palme für "Dheepan"

    Die Palmen des 68. Festival de Cannes sind vergeben. Die Jury zeichnete "Dheepan" von Jacques Audiard als besten Film aus.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Christian Bale als Star im politischen Drama Act of God?

    Es sieht derzeit danach aus, als würde Christian Bale (The Fighter) demnächst ein drittes Mal mit Regisseur Todd Haynes zusammenarbeiten. Dies war bereits 1998 in Velvet Goldmine und 2007 in I’m not there der Fall gewesen. Das nächste gemeinsame Projekt könnte das politische Drama Act of God sein. Bale soll darin einen Kansas-Bürger spielen, der nach einem zerstörerischen Tornado die lokale Regierung verantwortlich...

    Kino.de Redaktion  
  • TNT Serie sichert sich US-Serien "Game of Thrones" und "Mildred Pierce"

    Der Fernsehsender TNT Serie konnte sich zwei aktuelle US-amerikanische HBO-Serien mit Starbesetzung sichern: Die neue Fantasy-Serie „Game of Thrones“ basiert auf der Romanreihe Das Lied von Eis und Feuer (A Song of Ice and Fire) von George R.R. Martin und handelt von dem mysteriösen Kontinent Westeros. Hier kämpfen sieben Königreiche in blutigen Schlachten und schmutzigen Fehden um die alleinige Machtstellung. Die...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Die 100 besten Filme des Jahrzehnts

    Die 100 besten Filme des Jahrzehnts

    Die London Times ihre 100 besten Filme der Nullerjahre gelistet: Platz 1 für Michael Hanekes "Caché", bester deutscher Film ist "Das Leben der Anderen".

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Krieg, Gefahr und Begierde statt Glamour

    Krieg, Gefahr und Begierde statt Glamour

    George Clooney, Brad Pitt, Keira Knightely - nach einem stargespickten Auftakt ging dem Festival in der zweiten Woche die Puste aus.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Goldener Löwe von Venedig für Ang Lees "Lust, Caution"

    Der erotische Spionagethriller „Lust, Caution“ des taiwanesischen Regisseurs Ang Lee hat am Samstag in Venedig den Goldenen Löwen gewonnen. Lee hatte bereits 2005 für „Brokeback Mountain“ den Hauptpreis des Filmfestivals von Venedig bekommen. Die Jury der 64. Filmfestspiele unter Vorsitz von Regisseur Zhang Yimou vergab den Silbernen Löwen für die beste Regie an Brian De Palma für sein Irak-Kriegsdrama „Redacted“...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Ang Lee und der goldene Löwe

    Zwei Jahre nachdem Starregisseur Ang Lee für seinen oscarprämierten Film Brokeback Mountain den Goldenen Löwen bei den Filmfestival in Venedig erhielt, wurde er dieses Jahr erneut ausgezeichnet. Sein Spionagedrama Lust, Caution, der in einigen Ländern mit der Zensur zu kämpfen hat und die Fraktion der Kritiker spaltet, erhielt von der internationalen Jury der 64. Filmfestspiele von Venedig den Goldenen Löwen. Lee...

    Kino.de Redaktion  
  • Richard Gere und Heath Ledger sind Bob Dylan

    Das Spielfilm-Biopic über den legendären Sänger und Musiker Bob Dylan mit dem Titel „I'm Not There“ hat in der Weinstein Company einen Verleiher für Nordamerika und Großbritannien gefunden. Das Drama, in dem verschiedene Schauspieler unterschiedliche Phasen in Dylans Leben verkörpern, wie den Folk-, den Rock'n'Roll-Sänger, den Prediger, soll in diesem Jahr in die Kinos kommen. Regisseur Todd Haynes („Dem Himmel...

    Ehemalige BEM-Accounts  


  • Sieben Stars als Bob Dylan

    Sieben Stars als Bob Dylan

    Für das Biopic über Bob Dylan hat Regisseur Todd Haynes ein Star-Ensemble engagiert - darunter Cate Blanchett und Colin Farrell.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Singend durch den Drogensumpf

    Singend durch den Drogensumpf

    "Ray" hat es vorgemacht: Musiker-Biografien sind oscar-verdächtig. Alles über den Trend und seine kommenden Helden.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Bob Dylan ist eine Frau

    Bob Dylan ist eine Frau

    Independent-Regisseur Todd Haynes besetzt die Hauptrolle in seinem Biopic über die Songwriter-Legende gleich siebenmal - unter anderem mit einer Frau.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Auf zu neuen Ufern

    Auf zu neuen Ufern

    Hollywood-Star Dennis Quaid in einer homosexuellen Liebesszene ist zugegebener Maßen nur schwer vorstellbar. Bisher war der smarte Amerikaner eher auf die Rolle des Frauenverführers („The Power of Love„) oder des Sporthelden („An jedem verdammten Sonntag„) aboniert. In dem Drama „Far From Heaven“ spielt er einen Homosexuellen, der im Amerika der 50ger Jahre wegen seiner Neigung von der Gesellschaft geschnitten wird...

    Ehemalige BEM-Accounts