Tim Bergmann

Schauspieler
Bilderstrecke starten(361 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Tim Bergmann

Leben & Werk

In Rainer Matsutanis Kinoerfolg „Nur über meine Leiche“ gab Tim Bergmann 1995 sein Kinodebüt. Ein Jahr später schaffte er in „Echte Kerle“ von Rolf Silber den Durchbruch.

Geboren wurde Tim Bergmann am 2. März 1972 in Düsseldorf. Nach dem Abitur absolvierte er eine Ausbildung an der Otto-Falckenberg-Schule in München. Während der Ausbildung trat er an den Münchener Kammerspielen auf. 1995 bekam er eine kleine Rolle in Rainer Matsutanis Komödie „Nur über meine Leiche“. Ein Jahr später wurde er als schwuler Automechaniker in Rolf Silbers „Echte Kerle“ dem großen Kino-Publikum bekannt und für seine Leistung mit der Nominierung für den Bundesfilmpreis als bester Nebendarsteller belohnt. Nach zweijähriger Kinopause kehrte er in Nico Hofmanns „Solo für Klarinette“ neben Götz George erneut auf die Leinwand zurück. Seitdem war der attraktive Schauspieler in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen zu sehen. So gehörte er 1999 zum Cast der internationalen Koproduktion „Camino de Santiago“ mit Anthony Quinn und Anne Archer. 2001 drehte er unter der Regie von Johannes Fabrick den Fernsehfilm „Schleudertrauma“. Es folgten Produktionen wie die Zweiteiler „Der weiße Afrikaner“ (2003) von Martin Enlen und „Tarragona“ (2006) von Peter Keglevic. Immer wieder arbeitete Bergmann mit Regisseur Johannes Fabrick zusammen, etwa bei den Filmen „Ein langer Abschied“ (2004) und „Ein riskantes Spiel“ (2007). 2010 spielte Bergmann in Fabricks gesellschaftskritischem TV-Zweiteiler „Der kalte Himmel“ einen idealistischen Psychologen, der sich in den 60er-Jahren um ein autistisches Kind kümmert.

Tim Bergmann wohnt mit seiner Frau, der Tänzerin und Choreographin Johanna Richter, in München.

Filme und Serien

Videos und Bilder

News und Stories

  • ZDF dreht "Schneewittchen muss sterben" mit Felicitas Woll

    An Originalschauplätzen im Taunus und in Frankfurt am Main haben kürzlich die Dreharbeiten für den Krimi „Schneewittchen muss sterben“ nach Motiven des gleichnamigen Romans von Bestsellerautorin Nele Neuhaus begonnen. In den Hauptrollen sind Felicitas Woll und Tim Bergmann zu sehen. Auch die Nebenrollen sind prominent besetzt - unter anderen mit Ulrike Kriener und Michael Schenk. In „Schneewittchen muss sterben“ haben...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • ZDF dreht Komödie "Männer ticken, Frauen anders"

    Die Dreharbeiten zur ZDF-Fernsehkomödie „Männer ticken, Frauen anders“ haben in Frankfurt am Main begonnen. Unter der Regie von Rolf Silber, der auch für das Drehbuch verantwortlich ist, stehen Julia Koschitz, Tim Bergmann, Minh Khai Phan Thi, Michael Kessler, Dietrich Hollinderbäumer, Heio von Stetten, Floriane Daniel, Johanna Gastdorf und viele andere vor der Kamera.Im Mittelpunkt der Geschichte steht die ehrgeizige...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • ARD dreht "Der kalte Himmel" mit Christine Neubauer

    Seit Anfang Januar 2010 laufen die Dreharbeiten für den historischen ARD-Zweiteiler „Der kalte Himmel“ mit Christine Neubauer. Regie führt Johannes Fabrick nach einem Drehbuch von Andrea Stoll. In weiteren Hauptrollen stehen Marcus Mittermeier, Tim Bergmann und Natascha Paulick vor der Kamera. Die Geschichte spielt in den 60er Jahren und zeigt den schwierigen Kampf einer Mutter um ihr autistisches Kind. In Zeiten des...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • ZDF: Drehstart für "Hinter dem Spiegel"

    Am Dienstag, 13. November 2007, begannen in Frankfurt die Dreharbeiten zu dem ZDF-Fernsehfilm „Hinter dem Spiegel“ von Regisseur Rolf Silber. In den Hauptrollen spielen Katharina Böhm, Oliver Stokowski, Tim Bergmann und Bernadette Heerwagen. Die Dreharbeiten in Frankfurt und Umgebung dauern voraussichtlich bis zum 14. Dezember 2007. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.  Zur Story: Jan Kelm (Oliver Stokowski) und...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Wird oft zusammen gesucht

Kommentare

  1. Startseite
  2. Beliebteste Stars
  3. Tim Bergmann