Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Tilo Prückner

Tilo Prückner

Schauspieler • Schauspieler • Sprecher
Bilderstrecke starten(26 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Tilo Prückner

Leben & Werk

Das Stehaufmännchen. Kaum einer beherrschte wie Tilo Prückner die Rolle des gegen jede Chance unbeirrbar weiter machenden Kauzes und Außenseiters, der von Schicksalsschlägen heimgesucht wird und nie den Lebensmut verliert. Prückners Charaktere und Originale hatten bei aller teils bizarren Skurrilität und bei aller Widerborstigkeit etwas solide Sympathisches, ob er Nachtwächter, Hausmeister, Landstreicher, Journalist, Penner, Rentner oder Mechaniker ist. Seine Arbeiter und Kleinbürger spielte er gegen das Klischee, konnte unerwartet aggressiv, dann wieder seltsam kleinmütig und auch überbordend komisch sein, zärtlich, gefällig und väterlich. Prückner gehörte zu den meistbeschäftigten deutschen Schauspielern in Film und Fernsehen, seine Filmografie weist rund 150 Titel auf, Hauptrollen übernahm er in der Blütezeit des Neuen Deutschen Films.

Prückner wurde 1940 in Augsburg als Sohn eines Arztes geboren, nahm nach dem Abitur Schauspiel- und Tanzunterricht und trat auf Bühnen von München bis Berlin auf. Kleineren Rollen („Wilder Reiter GmbH„) folgten die im Proletarier- und Arbeitermilieu angesiedelten Filme „Familienglück“ und „Lena Rais“, wo er als Dreher bzw. Polier nicht mit den Ansprüchen seiner Ehefrauen fertig wird. Für Niklas Schilling war Prückner in „Der Willi-Busch-Report“ der an der deutsch-deutschen Grenze wirkende Journalist, der durch erfundene Geschichten seine „Werra Post“ retten will. Die Rolle, die er 1992 in „Deutschfieber“ fortsetzte, brachte ihm 1980 den Max-Ophüls-Preis ein. Mit Mario Adorf bildete Prückner 1976 in „Bomber und Paganini“ ein köstlich komisches Gespann: Adorf als Blinder und er als Geiger im Rollstuhl.

In Edgar Reitz‘ „Der Schneider von Ulm“ stürzt er mit seinem Fluggerät in die Donau und muss aus der Stadt flüchten. Daneben wirkte Prückner in Komödien an der Seite von Didi Hallervorden („Der Schnüffler“) und als „Nachtalb“ in Wolfgang Petersens „Die unendliche Geschichte“ mit. In Andreas DresensWillenbrock“ (2004) ist Prückner der Nachtwächter, in dessen studierende Tochter sich der titelgebende Autohändler (Axel Prahl) verliebt. Seine zahlreichen TV-Rollen seit 1970 reichen von „Tatort“-Auftritten bis zu Komödien mit Harald Juhnke. Eine schöne Altersrolle bot ihm 2001 der einzelgängerische Rentner, der sich in „Die Hunde sind los“ in Barbara Valentin verliebt.

Prückner moderierte Musik-Events, machte Kabarett, schrieb Drehbücher und Theaterstücke und lebte mit seiner Frau Brigitte in München. Am 2. Juli 2020 verstarb Tilo Prückner an Herzversagen.

Filme und Serien

Videos und Bilder

News und Stories

  • ZDF-Film mit Christine Neubauer als Pastorin mit Herz

    Die Dreharbeiten für den ZDF-Fernsehfilm „Katja Engel“ mit Christine Neubauer in der Hauptrolle haben begonnen. Darin spielt sie eine evangelische Pastorin, die in ihrem Beruf aufgeht. Als sie mit ihren Kindern von Bayern nach Lübeck umzieht, empfängt sie die neue Gemeinde mit gemischten Gefühlen. Doch schon bald wird Katjas Hilfe und seelischer Beistand gebraucht. In weiteren Rollen sind Dirk Borchardt, Tilo Prückner...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • ZDF: Ulrike Kriener ermittelt wieder als "Kommissarin Lucas"

    Für die ZDF-Krimireihe „Kommissarin Lucas“ haben die Dreharbeiten für zwei weitere Folgen in Regensburg, München und Umgebung begonnen. Neben Hauptdarstellerin Ulrike Kriener spielen als Stammbesetzung Michael Roll, Alexander Lutz, Tilo Prückner und Anke Engelke mit. In weiteren Rollen sind Oliver Stokowski, Alexander Held, Maren Kroymann und Jasmin Tabatabai zu sehen. In den Folgen „Bombenstimmung“ und „Die sieben...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • ZDF: Drehstart zu neuen Folgen von "Kommissarin Lucas"

    Am Dienstag, 9. September 2008, begannen in Regensburg, München und Umgebung die Dreharbeiten zu zwei neuen Folgen der ZDF-Krimireihe „Kommissarin Lucas“. Ulrike Kriener ermittelt darin bereits zum zehnten und elften Mal als Kommissarin Ellen Lucas. Erstmals an ihrer Seite ist der neue Kollege Leander Blohm (Florian Stetter). In weiteren durchgängigen Rollen sind Michael Roll, Tamara Simunovic, Alexander Lutz, Tilo...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Das ZDF zeigt eine neue Folge von "Kommissarin Lucas"

    Das ZDF zeigt am 24. November 2007 um 20.15 Uhr eine neue Folge des Samstagskrimis „Kommissarin Lucas“ mit Ulrike Kriener in der Hauptrolle.Zur Story: Auf einem Butterfahrtschiff werden neun Tote gefunden. Der Entertainer Rolf Gembel (Max Tidof), der gerade seine Wärmedecken an den Mann bringen wollte, hatte die grauenhafte Entdeckung gemacht: Einem Stillleben gleich, friedlich ineinander verkeilt, liegen zehn Menschen...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Wird oft zusammen gesucht

Kommentare